Terrorverlag > Blog > JIMMY SOMERVILLE erfolgreich

JIMMY SOMERVILLE erfolgreich

Nachdem sich der Boris Dlugosch-Remix der neuen Single “Ain´t No Mountain High Enough” (VÖ: 31.01.2005) von Jimmy Somerville schon weltweit in den Clubs mächtig warm läuft und in den USA aktuell bereits als New Entry der Native Dance Charts auf Platz 30 steht, ist der Titel jetzt auch in Deutschland auf allen Kanälen zu hören. Kurz nachdem der gebürtige Schotte in diesem Jahr bereits zweimal im deutschen Fernsehen aufgetreten ist (Sat. 1/”Hitgiganten” am 06.01.2005 und Kabel 1/”Best of Formel 1″ am 05.01.2005), wurde das kommende Album “Home Again” bereits weit vor der Veröffentlichung am 14.02.2005 bei den wöchentlichen Pre-Order-Charts von Amazon.de als Neueinsteiger auf Platz 4 notiert.

Auch in diversen Radiocharts ist das Stimmtalent Jimmy S. mit seiner neuen Coverversion des alten Ashford/Simpson-Klassikers “Ain´t No Mountain High Enough” vertreten und nicht mehr zu stoppen. Alles exzellente Vorboten für das demnächst erscheinende neue Studio-Album, welches in zweijähriger Zusammenarbeit mit musikalischen Partnern und Freunden wie u.a. ROSENSTOLZ, MAURO PICOTTO, JAM & SPOON entstand. Die deutsche Version des Albums wird im Vergleich zur internationalen CD zusätzlich einen Bonustrack sowie einen Multimedia-Part für PC & Mac enthalten, der neues Bildmaterial und ein ausführliches Interview von und mit Jimmy Somerville in Berlin zeigt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.