Terrorverlag > Blog > KELLNER mit Album & auf Tour mit KIM WILDE

KELLNER mit Album & auf Tour mit KIM WILDE

11093_mini-keller.jpg

Gefühlte 1000 Tage haben sie sich aus der Realität verabschiedet, stundenlang in verschworener Runde gefeilt und gebastelt, bis es den vier Herren an den Instrumenten endlich getaugt hat. „The Road Sessions“ heißt das neue Album von KELLNER und steht ab 25. März in den Plattenläden.

„The Road Sessions“ ist innerhalb von drei Jahren das dritte Album der Band KELLNER – jener Gruppe um den jungen Singer/Songwriter Mathias Kellner, den man zu Beginn seiner Auftritte spontan als niederbayerischen Mundart-Entertainer mit frecher Klappe abstempeln will. Ein Urteil jedoch, das dem Regensburger höchstens bis zum ersten Lied gerecht wird.

Im Mittelpunkt steht für Mathias Kellner heute die Tour, die meisten der 15 Songs des neuen Albums sind im Hotel oder „on the road“ im Tour-Bus entstanden. Träume und seltsame Geschichten sind es, die den Musiker beim Schreiben beeinflussen und mitunter seine Fantasie mit ihm durchgehen lassen. „Es gibt Songtexte darüber, wie jemand Dracula in seinem Keller findet und versucht, ihn zum Leben zu erwecken. Oder wie in der Zukunft eine Festplatte gefunden wird, auf der nur ein einziger Song ist, der die alte Zeit dokumentiert.“ Wenn es nach Kellner und seiner Truppe geht, könnte die Singleauskopplung „The Glow“/ VÖ 25. Februar ein solcher Song sein.

Soeben wurde Kellner wird mit seiner Band als Support für KIM WILDE auf ihrer aktuellen Tournee bestätigt. Hier die Termine:

21.02.2011 Köln – Musical Dome
22.02.2011 Frankfurt – Alte Oper
23.02.2011 Berlin – Tempodrom
25.02.2011 Mannheim – Rosengarten
26.02.2011 München – Muffathalle
27.02.2011 Oberhausen – König-Pilsener-AREN A
01.03.2011 Stuttgart – Theaterhau s
02.03.2011 Dresden – Kulturpalas t
03.03.2011 Dortmund – Westfalenhalle 3A
04.03.2011 Hamburg – CCH 2

www.kellner-music.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.