Terrorverlag > Blog > KNORKATOR hören mit Aufhören auf

KNORKATOR hören mit Aufhören auf

Amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass KNORKATOR im Herbst 2011 ein neues Album veröffentlichen werden. Damit diese Erkenntnis sich im Nachhinein nicht als falsch erweist, haben Alf Ator, Stumpen und Buzz Dee inzwischen ein Computerprogramm gestartet, welches per Zufallsprinzip Worte und Noten zu Liedern vermischt. Erste Ergebnisse sollen schon im Frühjahr 2011 in ausgewählten Clubs auf ihre Bühnentauglichkeit geprüft werden.

Weiteren Informationen zufolge, wird ab Anfang Dezember eine Art KNORKATOR-Aperitif ausgeschenkt. Es handelt sich hierbei um z.B. den eigenen Ticketshop (08.12.2010), der Veröffentlichung einer Komplettsammlung aller Singles auf 3 CDs im hochwertigen Digipack (15.12.2010), sowie der Aufrüstung der digitalen Existenz auf iTunes und Co. von bislang 36 auf 211 Tracks (17.12.2010).

Wer nun doch lieber sieht, als liest, sieht bei hier was er nicht liest:

08.04.2011 München Backstage
09.04.2011 Stuttgart Röhre
10.04.2011 Langen Stadthalle
14.04.2011 Leipzig Werk 2
15.04.2011 Wuppertal LCB
16.04.2011 Rostock Mau Club
21.04.2011 Berlin Lido
27.04.2011 Würzburg Posthallen
28.04.2011 Jena Kassablanca
29.04.2011 Dresden Beatpol

www.knorkatortickets.de/tickets/ Karten – Tel. 01805 880015

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.