Terrorverlag > Blog > LABRASSBANDA > LABRASSBANDA – Video zur Single „Keine Sterne in Athen“ mit Stephan Remmler online

LABRASSBANDA – Video zur Single „Keine Sterne in Athen“ mit Stephan Remmler online

Für das neue LaBrassBanda-Album „Kiah Royal“ (VÖ: 26.09.), welches unter dem Motto „Live + Akustisch im Kuhstall“ steht, verlagerte man nicht nur das Aufnahme-Equipment in das Domizil von 85 brav mampfenden Wiederkäuern im Höllthal, sondern lud auch weitere musikalische Gäste für diese besondere Session ein. Neben Rocko Schamoni und Stofferl Well (Biermösl Blosn) kam auch Trio-Altmeister Stephan Remmler, der in dieser unvergleichlichen Szenerie zusammen mit LaBrassBanda seinen Song „Keine Sterne in Athen“ aufnahm. Ein Hit der Neuen Deutschen Welle von 1986, der in dieser warmen Umgebung des Kuhstalls, gepaart mit dem akustischen Bläser-Sound der Chiemgauer, ein ganz neues Gewand verliehen bekommen hat.

Das Video zu „Keine Sterne in Athen“ könnt Ihr hier sehen:

Sichtlich erfreut zeigte sich LaBrassBanda-Frontmann Stefan Dettl anschließend über die gelungene Zusammenarbeit mit Remmler , der wiederum alles mit „prima, ganz entspannt“ bewertete. Die Chemie stimmt also und wahrscheinlich ist dies auch das Geheimnis, wie man einen synthielastigen Song der Achtziger, 28 Jahre später in einem Kuhstall nahezu ohne Strom zum Klingen bringen kann.
Das hat nicht nur den in sich ruhenden Kühen und Musikern im Stall zugesagt, sondern nun auch der Filmbranche: Und so ist „Keine Sterne in Athen“ offizieller Titelsong des neuen bayerischen Heimatkrimis „Winterkartoffelknödel“, der am 16.10.14 ins Kino kommt. Nach dem Riesenerfolg von „Dampfnudelblues“ folgt nun der zweite verfilmte Roman der Autorin Rita Falk mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle.

„Keine Sterne in Athen“ ist ab 12.09.2014 digital erhältlich. Alle iTunes-Albumvorbesteller bekommen den Song vorab aus dem Album „Kiah Royal“, welches am 26. September als CD, DVD, Vinyl & Download erscheint.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu LABRASSBANDA auf terrorverlag.com