Terrorverlag > Blog > LIMP BIZKIT lassen die “Gold Cobra” los

LIMP BIZKIT lassen die “Gold Cobra” los

11855_mini-limp.jpg

Mit “Gold Cobra” (VÖ: 24.06.), dem ersten Werk mit neuem Material seit 6 Jahren (!), meldet sich eine der größten “Nu Metal”-Gruppierungen in Originalbesetzung zurück.

LIMP BIZKIT zählen zu den erfolgreichsten Rock-Acts der letzten Dekade. Mit ihrem perfekten Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funky HipHop-Elementen haben sie das Nu-Metal-Genre geprägt wie kaum eine andere Band. Die Vielseitigkeit des Quintetts aus Jacksonville/Florida ist unbestritten: Singlehits wie “Nookie”, “Rollin”, “Take A Look Around” oder die ungewöhnliche Coverversion von George Michaels “Faith” untermauern ihre Stilbreite und Experimentierfreude.

Man darf also zu Recht gespannt sein, was LIMP BIZKIT auf ihrem neuen Werk “Gold Cobra” (VÖ: 24.06.) präsentieren werden. Als ersten Vorgeschmack gibt es die Single “Shotgun”, die schon am 16.5. digital veröffentlicht wurde. Doch damit nicht genug: Pünktlich zur Veröffentlichung ihrer sechsten LP kommen Fred Durst & seine Mannen für fünf Live-Dates nach Deutschland. Denn vor rund zwei Jahren war die Ära der Meinungsverschiedenheiten bei LIMP BIZKIT endgültig vorbei; sie konnten sich wieder auf die Musik konzentrieren und ab sofort gingen Fred Durst, Wes Borland, Sam Rivers, John Otto und DJ Lethal wieder gemeinsam auf Tour und räumten mit ihrer beeindruckenden Performance ab.

Tourtermine: 25.06.2011, Mannheim, SAP Arena – 27.06.2011, Oberhausen, König-Pilsener-ARENA – 28.06.2011, München, Tollwood Sommerfestival – 02.07.2011, Sulingen, Reload Festival – 04.07.2011, Leipzig, Haus Auensee

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.