Terrorverlag > Blog > MANIAC und VIVIAN SLAUGHTER gründen neues Projekt

MANIAC und VIVIAN SLAUGHTER gründen neues Projekt

MANIAC (Ex-MAYHEM, SKITLIV) und VIVIAN SLAUGHTER (GALLHAMMER), die mittlerweile miteinander verlobt sind, haben zusammen mit dem SKITLIV-Gitarristen Ingvar MAGNUSSON das Noise/Darkwave/Ambient-Projekt SEHNSUCHT gegründet. Ein Vertrag mit COLD SPRING ist bereits unterzeichnet.

Am Anfang stand das neue SKITLIV-Stück «Immaculate Fix», das nicht in das Konzept der Band passen wollte. Also beschloss man, ein neues Gefäss für die Ideen der Musiker zu schaffen. Während SKITLIV MANIACs Vision mittels extrovertiertem Ausdruck und extremer Form darzustellen sucht, ist SEHNSUCHT der Innerlichkeit gewidmet. MANIAC ist seit einiger Zeit intensiv mit Schreiben beschäftigt, und vermutlich hat auch dies die Gründung von SEHNSUCHT beeinflusst. Das Album soll «Narrow Birth» heissen, und das Studio ist für den Spätherbst reserviert.
Quelle: www.nonpop.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.