Terrorverlag > Blog > AMORPHIS, DORO, KNORKATOR, POWERWOLF, SALTATIO MORTIS > METAL HAMMER PARADISE 2014 – Die ersten Bands wurden bekannt gegeben…

METAL HAMMER PARADISE 2014 – Die ersten Bands wurden bekannt gegeben…

140414-News-2

Die Ostsee rockt: Indoor-Komfort-Festival METAL HAMMER PARADISE geht am 14. und 15. November 2014 in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand in die zweite Runde. Die ersten fünf von mehr als 25 Bands stehen fest: POWERWOLF, DORO, KNORKATOR, SALTATIO MORTIS und AMORPHIS.

Im November des vergangenen Jahres erblickte im Norden Deutschlands ein neues, lautes Festival das Licht der Welt: METAL HAMMER PARADISE feierte sein erfolgreiches Debüt am Weissenhäuser Strand an der schleswig-holsteinischen Ostsee. Am 14. und 15. November folgt die zweite Auflage dieses sogenannten Indoor-Komfort-Festivals, bei dem nicht alles, aber vieles anders ist – und die ersten fünf Bands sind auch bereits bestätigt: Mit dabei sind POWERWOLF, das aktuelle Aushängeschild des Power-Metals hierzulande, Deutsch-lands Metal-Lady Nr.1 DORO, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bandjubiläum feiert, die Berliner Spaß-Metaller KNORKATOR, die Mittelalter-Rocker SALTATIO MORTIS sowie aus Finnland die Mannen von AMORPHIS.

Wer angesichts des Datums im Spätherbst schon jetzt kalte Füße bekommen sollte, sei daran erinnert, dass weder Minusgrade, Dauerregen noch Schneefall dem Spaß beim METAL HAMMER PARADISE einen Abbruch tun können. Jedes der über 25 Konzerte und alle Partys werden indoor und völlig wetterunabhängig direkt in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand bzw. einem beheizten Sechs-Mast-Zelt stattfinden – kurze Wege garantiert. Auch ein durchnässtes Zelt und klamme Schlafsäcke muss niemand fürchten – die METAL HAMMER PARADISE-Besucher können erschöpft, aber glücklich in ein bequemes warmes Hotel- oder Apartment-Bett schlüpfen: Im Festivalticket sind nicht nur die Konzerte und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm, sondern auch zwei Übernachtungen (von Freitag bis Sonntag) in der Ferienanlage enthalten.

Damit hört es aber noch nicht auf: Ein subtropisches Erlebnisbad, Abenteuer-Dschungelland, Wellness-Oase, Sauna, Bowling, Billard, Air-Hockey und vieles mehr, gratis oder zu vergünstigten Preisen, elf Restaurants, Cafés, Bistros, Bars und Snackshops direkt im Ferienpark und natürlich der Ostseestrand, der nur einen Gitarren-Wurf entfernt von der Ferienanlage liegt, machen den Metal-Kurzurlaub perfekt.

In einer Sache unterscheidet sich das Festival, das erneut in Zusammenarbeit mit METAL HAMMER, Deutschlands größtem Musikmagazin im Bereich Rock und Heavy Metal stattfindet, allerdings nicht von seinen Sommer- bzw. Open Air-Pendants: METAL HAMMER PARADISE rockt – auch ohne Schlange-stehen vor dem Dixi-Klo, nasse Füße oder Schlammbad vor der Bühne.

Tickets für das komplette Festivalwochenende sind ab 129 Euro unter 01806 – 502 501
(0,20 € / Anruf. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € / Anruf) oder unter www.metal-hammer-paradise.de erhältlich.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu AMORPHIS auf terrorverlag.com

Mehr zu DORO auf terrorverlag.com

Mehr zu KNORKATOR auf terrorverlag.com

Mehr zu POWERWOLF auf terrorverlag.com

Mehr zu SALTATIO MORTIS auf terrorverlag.com