Terrorverlag > Blog > MINISTRY – Nach der Anti-Bush-Trilogie ist Schluss

MINISTRY – Nach der Anti-Bush-Trilogie ist Schluss

Die Tage von MINISTRY scheinen gezählt: Wie Bandleader Al Jourgensen jüngst durchblicken lassen hat, wird der Industrial-Gottvater im Anschluss an die Welttour sofort die Arbeiten an einem weiteren und voraussichtlich finalen MINISTRY-Album beginnen. Eigentlich schade, denn die Chartseinstiege der Band mit ihrem aktuellen Meisterwerk “Rio Grande Blood” in den USA, Deutschland, Kanada, Schweden und Finnland machen deutlich, dass die Band wieder an ihre Erfolge der späten Achtziger und frühen Neunziger anknüpfen kann.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.