Terrorverlag > Blog > MOBY mit massig Infos zum Album & Bildband

MOBY mit massig Infos zum Album & Bildband

11169_mini-Moby-be-the-one-EP.jpeg

“Destroyed” MOBYs neues Album & Bildband, erscheint am 13. Mai 2011. Es wird in Eigenregie auf seinem Label Little Idiot veröffentlicht und sowohl in CD, Vinyl als auch in digitaler Version erhältlich sein. Außerdem wird das Album als CD-Beilage im “Destroyed” Bildband integriert sein, welcher zeitgleich am 13. Mai im Handel erscheint. Der Bildband wird im Damiani Verlag veröffentlicht, die gebundene Ausgabe umfasst 128 Seiten und enthält 55 Fotografien, die MOBY auf der ganzen Welt aufgenommen hat.

Um den Release seines mittlerweile neunten Studio-Albums zu feiern, wird zudem eine kostenlose Digital EP, die drei Songs des “Destroyed”-Albums enthält, zum Download auf moby.com erhältlich sein. Darüber hinaus wird eine Kurzfilm-Trilogie zu jedem dieser Tracks online verfügbar sein, bei der Moby selbst Regie geführt hat.

“Destroyed” ist eine internationale Behind-the-Scenes-Odyssee mit MOBY, die Einblick in eine Seite des Tourlebens gewährt, welche uns normalerweise verborgen bleibt; die Zeit der Abgeschiedenheit an unwirklichen Schauplätzen wie Hotelzimmern, Flughäfen und in Backstage-Wartebereichen verbracht wird. Die Kombination aus Album und Bildband ermöglicht uns eine sehr intime Einsicht in MOBYs Welt und den kreativen Schaffensprozess als Künstler. Sowohl Musik als auch Fotografien sind im selben Zeitraum entstanden und ziehen ihre Inspiration aus der seltsamen und doch so großartigen Welt des Tourlebens.

Alle Songs auf “Destroyed” wurden nachts in Hotelzimmern überall auf der Welt geschrieben. Quasi ein Soundtrack für menschleere Städte um zwei Uhr Nachts, erweckt “Destroyed” nächtliche Gefühlszustände zwischen beunruhigender Isolation und trostspendender Abgeschiedenheit. Das Ergebnis ist eine Sammlung von 15 Songs, die Atmosphäre und Beklemmung mit dem Allumfassenden und Schönen zusammenbringt – eine melodienreiche Platte, die sich eher nebenbei im Ohr festsetzt, anstatt sich offensiv in den Kopf zu hämmern.

“Destroyed” wurde produziert von MOBY himself und gemischt von Ken Thomas (der schon von DAVID BOWIE über QUEEN bis hin zu SIGUR ROS und M83 mit diversen Größen der Branche zusammengearbeitet hat). Das Album wurde mit vintage Analog-Equipment aufgenommen und mit einem 1972er Neve Mischpult aus den Abbey Road Studios gemixt. “Destroyed” ist ein in sich geschlossenes Werk, das man am besten in voller Länge und spät nachts genießt, wenn die Stadt bereits schläft.

MOBY fotografiert schon ebenso lange, wie er Musik macht und hat bis heute seine Kamera überall mit dabei. Titel und Cover von “Destroyed” greifen den letzten Teil des LED-Sicherheitshinweises „Unattended luggage will be destroyed“ auf, den MOBY in einem menschenleeren Gang am New Yorker La Guardia Flughafen fotografiert hat, als dieser gerade aufleuchtete. MOBY erklärt: „Eines meiner Ziele, die ich mit meinen Fotografien verfolge, ist, die Normalität ungewöhnlich und das Ungewöhnliche als normal darzustellen.“

Um die Buchveröffentlichung gebührend zu feiern, wird MOBY alle im Bildband enthaltenen Fotografien ausstellen, unter anderem in der Proud Galleries in Camden 18th May – 19th June. Sein nächster Live-Auftritt in Deutschland wird am 29. Mai 2011 in der Kölner Live Music Hall stattfinden, unter www.moby.com/live können hierfür Tickets vorbestellt und gekauft werden.

Die kostenlose Digital EP ‘be the one’ ist ab sofort hier erhältlich www.moby.com/

Das Video zu ‚be the one‘ ist hier zu sehen: vimeo.com/19926000

Be The One from Moby on Vimeo.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.