Terrorverlag > Blog > MUNDSTUHL covern „Aicha“

MUNDSTUHL covern „Aicha“

Die Originalversion des Liedes stammt vom algerischen Rai-Künstler Cheb Khaled und wurde bereits von verschiedenen Künstlern neu interpretiert. 2003 veröffentlichte u. a. die dänische HipHop-Band Outlandish eine englischsprachige Version, die in der deutschen und niederländischen Hitparade Platz 1 erreichte. Die beiden Hessen Lars und Ande mischen mit ihrer urkomischen Neuinterpretation von Khaleds Welthit „Aicha“ nun erneut die bundesdeutsche Musiklandschaft auf. Unter den Besuchern des aktuellen Programms “Höchststrafe” ist die Nummer längst zum Kulthit avanciert. Seit dem 20.02.2009 ist sie regulär als Download auf allen großen Internet-Portalen erhältlich.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.