Terrorverlag > Blog > NAKED LUNCH schreiben Soundtrack

NAKED LUNCH schreiben Soundtrack

NAKED LUNCH schreiben den Soundtrack für den Film GIRLS & CARS, der seine Weltpremiere in Cannes feiert! Hier Infos zum Film im O-Ton:

GIRLS AND CARS – in a coloured new world – Ein Film von Thomas Woschitz
Durch einsame Landstriche vorbei an Tankstellen und Motels geht die Fahrt, von der Kamera in ausgewaschene Farben getaucht, von einem melancholischen Soundtrack begleitet. Man fühlt sich an das Universum von David Lynchs’ “Twin Peaks” erinnert – auch hier bleibt das Handeln der Protagonisten mitunter verrätselt und Situationen lösen sich in kuriosen Szenerien auf, was von den Josefs stets gelassen hingenommen wird. Wie wahre Western-Helden sprechen sie nicht viel. Die Dialoge sind sparsam und präzise gesetzt, von den kongenialen Darstellern im Dialekt trocken serviert. Thomas Woschitz schickt seine Protagonisten durch eine skurriles Roadmovie – mit schrägem Humor und einem unerwarteten Ende. Es ist ein Vergnügen, die vier Josefs auf ihrer Reise zu begleiten, die so manche Tücken und Ablenkungen bereithält.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.