Terrorverlag > Blog > NOCTE OBDUCTA verlieren doppelt

NOCTE OBDUCTA verlieren doppelt

Erneut hat es die Mainzer NOCTE OBDUCTA hart getroffen, denn Basser Martin und Gitarrist Thomas haben die Band aus nicht näher bekannten Gründen verlassen. Man sucht nun aufgrund anstehender Gigs und einer geplanten Tour händeringend nach ersatz. Hier das offizielle Statment der Band:
“NOCTE OBDUCTA (Avantgarde Black Metal) aus Mainz suchen einen neuen BASSISTEN, sowie einen neuen zweiten GITARRISTEN, und zwar sobald wie möglich, einsatzbereit aber spätestens ab Februar 2005.
Erfahrung, zeitliche Flexibilität, spielerische Fähigkeiten, Offenheit gegenüber jedweder musikalischer Einflüsse und Wille zum Einsatz sind unbedingte Voraussetzung, außerdem muss Nocte Obducta gegenüber etwaigen weiteren Bands absolute Priorität genießen! Des weiteren stehen Ende Januar/Anfang Februar massive Termine an, die aber nicht verpflichtend sind, da die alte Besetzung bis dahin weiterhin wird spielen können.
Proberaum, sieben Alben, reichlich Songmaterial, Auftrittsmöglichkeiten und Plattenvertrag vorhanden, deshalb keine halben Sachen!!!
Kontakt: [email protected]

Der Termin zum Release von Nektar Teil 2 musste nun aufgrund der länger andauernden Mixings ebenfalls verschoben werden und ist nun auf den 2.2.2005 datiert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.