Terrorverlag > Blog > Open Flair 2009 – neue Bandbestätigungen

Open Flair 2009 – neue Bandbestätigungen

Nach Maximo Park, Silbermond, In Extremo, Deichkind, Flogging Molly, The (International) Noise Conspiracy, The Subways, Clueso, Mia., Selig und vielen anderen gibt der Arbeitskreis Open Flair für das große Festivaljubiläum unter dem Motto „25 Jahre Open Flair – 4 Tage, 4 Bühnen“ sechs weitere Bandbestätigungen bekannt.

Taking Back Sunday aus New York zählen zu den erfolgreichsten Vertretern des Emocore und stellen auf dem Open Flair 2009 ihr jüngstes Album „New Again“ vor. Ebenfalls über den großen Teich springen Zebrahead aus Kalifornien, die sich mit kraftvollem Crossover-Punkrock eine große Fangemeinde erspielt haben. Itchy Poopzkid kehren nach ihrem gefeierten Auftritt im Vorjahr zurück, um die Songs ihres neuen Albums „Dead Serious“ zu präsentieren. Ebenfalls dabei sind der großartige Olli Schulz, das Berliner Duo Mediengruppe Telekommander und – auf der kleinsten mobilen Bühne der Welt – die Wohnraumhelden um den ehemaligen Fury-In-The-Slaughterhouse-Gitarristen Christof Stein-Schneider.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.