Terrorverlag > Blog > Operation Mindcrime II

Operation Mindcrime II

Am 31.03.06 erscheint das neue QUEENSRYCHE-Album “Operation Mindcrime II”, Fortsetzung des legendären 88er Werks, welches wirklich zu DEN großen Metalalben zu zählen ist.

Hintergrundinfos:
1988 wurde das Konzeptalbum Operation Mindcrime veröffentlicht. Damit erlangten QUEENSRŸCHE Weltruhm bei Kritikern und Fans. Platin Auszeichnung und eine Platzierung in den US Billboard Charts für über ein Jahr, bestätigten auch den kommerziellen Erfolg. Die Geschichte stellt anhand der Hauptdarsteller ein Sinnbild und einen Fingerzeig für bzw auf die marode Weltordnung dar. Es geht um Politik, Revolution, Macht und Kriminalität. Heute noch aktueller als 1988.

Die Geschichte:
Nachdem Dr.X unserem Helden Nikki eine Gehirnwäsche verpasst hatte, um ihn zum Werkzeug seiner Weltbeherrschungsphantasien zu machen, landete Nikki schließlich im Knast. Damit nicht genug, endete der erste Teil mit dem Mord an Nikkis Freundin Sister Mary, einer ehemaligen Prostituierten, die zu einer Nonne geworden war. Die großen Fragen nach Operation: Mindcrime: Wer tötete Sister Mary? Was wird aus Nikki?

2006 folgt nun endlich der zweite Teil. Operation Mindcrime II beginnt dort, wo Nikki seine Haftstrafe verbüßt hat und die Identität von Sister Marys Mörder aufdeckt. “Ich habe mich an Nikkis Stelle versetzt und mich gefragt, wie es für ihn sein würde, nach 20 Jahren Knast, in denen ich versuchte herauszukriegen, was ihm passiert war, wieder in die Gesellschaft zu kommen,” erklärt Sänger, Bandleader und Songwriter Geoff Tate. “Mich faszinierte die Idee der Vergeltung, und welche Wirkung sie auf einen Menschen wie Nikki haben würde. In der Story geht es vor allem darum, wie Nikki mit seinen widersprüchlichen Gefühlen klar kommt. Auf der einen Seite treiben ihn seine Urinstinkte dazu, jene zu finden und zu töten, die ihm die Sache eingebrockt haben. Auf der anderen Seite rät ihm sein Gewissen – das vom Geist Sister Marys verkörpert wird – aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und Erlösung zu finden. Ich hatte das Ende des alten Originals mit Absicht offen gelassen, um die Story irgendwann später mit einem zweiten Teil abzurunden. Wenn man sich anschaut, wo wir heute stehen und wie wenig sich verändert hat, ist die Ironie des ganzen zu deutlich, um die Story nicht zu diesem Zeitpunkt weiterzuführen.”

Im Laufe des Jahres wird es auch eine Tour geben, welche beide Alben beinhaltet und mit Darstellern auf der Bühen untermalt werden soll. “Es ist eine große Sache, die Möglichkeit zu haben, beide Alben in einer Show zu spielen. Es wird wahrhaftig episch werden!” (Geoff Tate)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.