Terrorverlag > Blog > PAIN schreiben neue Songs

PAIN schreiben neue Songs

Peter Tägtgren und Co. lassen uns wissen, was es im PAIN-Camp neues gibt:

„What the hell is going on?! Es ist eine Weile her seit dem letzten Update, und wir dachten, wir sollten Euch in ein paar Dinge einweihen.

In den letzten Monaten war jeder von uns mit allem möglichen außer PAIN beschäftigt. Peter hat sich auf HYPOCRISY dieses Jahr konzentriert und ist soeben von einer Tour in Südamerika zurückgekehrt. David, der nun von Zidjian endorsed wird, arbeitet bei Unique Pyrotechnic und hat viele Clubshows in Schweden. Johan wurde im August Vater (alles Gute von uns), und je mehr Zeit er mit PAIN verbringt, desto mehr Zeit muß er ohne seine Familie sein. Michael arbeitet an verschiedenen Sideprojects und für die Firma Digidesign.

Nun werden die kommenden Monate aber im Zeichen von PAIN und der Arbeit an neuen Songs stehen. 8 Songs stehen mehr oder weniger, und wir brauchen noch 3 oder 4 dazu, bevor wir aufnehmen können. Das wollen wir Ende 2010 oder Anfang 2011, damit das Album für einen weltweiten Release im Mai 2011 fertig ist. Danach wollen wir so viele Festivalshows wie möglich spielen. Natürlich wird es auch eine Headliner-Tour geben, und wenn alles klappt, können wir sogar noch mehr Boden erobern. Wir haben auch angefangen, an einem neuen Bühnendesign zu arbeiten, das weit über das Übliche hinausgehen wird.

Wir waren noch nie heißer darauf, ein Album einzuspielen, und zwar das beste jemals, um Euch das dann live zu präsentieren. Bleibt also dran und checkt unsere Webseiten für mehr Infos, Studio-Reporte, Album-Details und die ersten Tourdaten für 2011.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.