Terrorverlag > Blog > PARADISE LOST – Cover und Videos

PARADISE LOST – Cover und Videos

PARADISE LOST präsentieren euch das grandiose Cover Artwork des sehnsüchtig erwarteten neuen Albums „In Requiem“, welches am 18. Mai 2007 via Century Media Records erscheinen wird. Zu sehen u.a. auf der Century Media Seite www.centurymedia.de Das Artwork wurde vom griechischen Künstler Seth erstellt, dessen düstere Designs auch schon Werke von Heaven Shall Burn, Rotting Christ sowie das letzte PARADISE LOST Album veredelten ( www.seth-design.com ).

Darüber hinaus haben PARADISE LOST die Arbeiten am Video zu „The Enemy“ abgeschlossen, welches auf der Krim-Halbinsel in Jalta mit dem ukrainischen Regisseur Edward 209 ( www.edward209.com ) gefilmt wurde. Edward 209 bewies sein Talent zuvor schon mit düsteren und bizarren Clips für Front 242 und In Strict Confidence, ihr könnt euch also auf einen ganz besonderen Videoclip freuen.

„The Enemy“ vom kommenden Album wird am 13. April zusammen mit dem Album-Track „Beneath Black Skies“ und dem exklusiven Track „Godless“ als Single erscheinen. Als weiteren Bonus gibt es auf der Single noch einen Video Trailer zur PARADISE LOST Dokumentation „Over The Madness“.

Direkt nach dem Video Shooting spielten PARADISE LOST zusammen mit Testament als Co-Headliner auf dem Metal Mania Festival in Katowice / Polen. Dort präsentierten sie den 4.000 polnischen Fans natürlich auch den neuen Song „The Enemy“. In Zeiten des Digitalkamera-Wahnsinns gibt es natürlich auch schon einen Clip davon, schaut ihn euch HIER an: www.youtube.com/watch?v=z5Wvol8wV0o

Wenn euch der schlechte Bootleg-Ton nervt, könnt ihr euch ein Medley von „The Enemy / Beneath Black Skies“ auch auf www.myspace.com/paradiselostuk anhören!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.