Terrorverlag > Blog > PARADISE LOST – In den Charts

PARADISE LOST – In den Charts

Eindrucksvoll und mit wieder gewonnener Härte melden sich PARADISE LOST nach zwei Jahren Abstinenz in den deutschen Charts zurück! Mit ihrem selbstbetitelten und mittlerweile 10. (!) Werk entern die Pioniere des Gothic-Metal aus England auf Anhieb auf Platz 18 der deutschen Media-Control-Charts. Kein Wunder, denn in den ersten Tagen nach Veröffentlichung war die limitierte Edition von “Paradise Lost” bereits restlos ausverkauft.

Die positiven Reaktionen aus der Fachpresse und die Vorabsingle “Forever After” deuteten bereits an, in welche Richtung die Jungs künftig gehen wollen. “Wir stehen wieder dichter an unseren Wurzeln als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt der vergangenen 10 Jahre”, sagte Gitarrist Greg Mackintosh kürzlich in einem Interview, was vielleicht auch die Herren von Judas Priest gelesen haben könnten. Die Vorzeige-Metaller luden PARADISE LOST nämlich auf ihre Tour ein, die im April einmal quer durch Europa rocken wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.