Terrorverlag > Blog > PARADISE LOST – Neue Single

PARADISE LOST – Neue Single

Am 13. April veröffentlichen die Begründer des Gothic Metal PARADISE LOST die erste Single zum Debüt auf Century Media Records „In Requiem“. „In Requiem“ wurde von Rhys Fulber produziert (wie auch die zwei Vorgängeralben, sowie Fear Factory, Frontline Assembly etc.) und gemixt von Mike Frazer (AC/DC, Metallica, Aerosmith).

Sänger Nick Holmes zum neuen Werk: „Wir wollten ein dunkles, schweres PARADISE LOST Album machen, ohne jedoch die melodischen Elemente unserer Alben der letzten 10 Jahre zu vernachlässigen. Sie sind schließlich ein integraler Bestandteil unserer Musik.“

Lead Gitarrist Greg Mackintosh schließt sich dem an: „Das neue Album „In Requiem“ ist eine bewusste Entscheidung, unseren Sound roher, organischer und weniger glatt zu gestalten. Musikalisch geht es dabei um die Balance zwischen Brutalität und Empathie, zwischen Schrecken und Schönheit. Es ist weder eine überschwängliche Jubelfeier noch eine todtraurige Wehklage. Es enthält einfach die Gefühle die aufkommen, wenn man von Leben und Tod umgeben wird.“

Und Schlagzeuger Jeff Singer beantwortet die Frage Nummer eins: „Wie klingt das neue PARADISE LOST Album denn nun?“ kurz und bündig: „Sehr heavy, sehr düster und mit einer ganzen Menge Double Bass Drumming!“

Das neue Album „In Requiem“ wird am 18. Mai 2007 veröffentlicht. Die Single „The Enemy“ erscheint inklusive einem Trailer zur kommenden PARADISE LOST Dokumentation „Over The Madness“ (Regie: Diran Noubar), die auf dem Filmfestival in Cannes im Mai 2007 erstmalig präsentiert wird, als Video Enhancement sowie dem exklusiven, nur auf dieser Single erhältlichen Song „Godless“.

Hier die Tracklist der neuen PARADISE LOST Single:
1. The Enemy
2. Beneath Black Skies
3. Godless (exclusive single bonus track)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.