Terrorverlag > Blog > PERSEPHONE erstmals mit Orchester

PERSEPHONE erstmals mit Orchester

PERSEPHONE werden am 2. September im Rahmen der “Last Night”, dem Abschlusskonzert der Wernigeröder Schlossfestspiele gemeinsam mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode einen Teil des Programms gestalten. Einziger Haken: Das Konzert ist bereits restlos ausverkauft. Um Euch jedoch trotzdem die Möglichkeit zu bieten, diesem einmaligen Event beizuwohnen, haben sich Musikdirektor Christian Fitzner und PERSEPHONE für ein Zusatzkonzert am 3. September im Schloss Wernigerode ausgesprochen:

Im Gegensatz zur “Last Night”, einem musikalisch bunt gemischten Konzertabend, wird bei dem Zusatzkonzert, das den Titel “Very Last Night” trägt, ein eigens dafür kreiertes Programm gespielt werden: Neben den Songs, die die Band gemeinsam mit Orchester präsentiert, werden PERSEPHONE auch in gewohnter Besetzung zu erleben sein sowie das Orchester der Atmosphäre angepasste, düstere Literatur spielen. Wer also Interesse hat, der “Very Last Night” am 3. September auf dem märchenhaften Schloss Wernigerode beizuwohnen, sollte sich unter [email protected] Karten bis zum 28.08.2006 sichern. Da sich diese außergewöhnliche Darbietung so schnell nicht wiederholen wird und es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt.

Der Kartenpreis beträgt 22,- EUR, das Konzert beginnt um 19.00 Uhr

HINWEIS: Da die “Very Last Night” auf einer spontanen Idee beruht bittet die Band um Verständnis, dass dieses Konzert erst ab einer bestimmten Anzahl von Kartenbestellungen stattfinden kann. Bei der Bestellung bitte nicht vergessen, Name, E-Mail, Anzahl und Adresse anzugeben! Ab dem 29.08. werden alle per Mail informiert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.