Terrorverlag > Blog > Preis für DIMMU BORGIR

Preis für DIMMU BORGIR

Norwegens Black Metaller DIMMU BORGIR haben den norwegischen Grammy Award “Spellmannsprisen” für ihr aktuelles Album “Death Cult Armageddon” gewonnen. Die Band stach somit ENSLAVED und OLD MAN’S CHILD aus, die ebenfalls in der Kategorie “Metal” nominiert gewesen waren. Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem wird die Band auf einigen europäischen Festivals in diesem Sommer auftreten. Die Daten sind wie folgt:
Jun. 05 – Dynamo – Nijmegen, NETH
Jun. 27 – Graspop Metal Meeting – Dessel, BEL
Jul. 03 – With Full Force – Roitzschjora, GER

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.