Terrorverlag > Blog > Probleme mit “Fick Dich”…

Probleme mit “Fick Dich”…

ANNA DAVID: PRESSWERK VERWEIGERT DIE HERSTELLUNG DER SINGLE “FICK DICH”

Auf unerwartete Schwierigkeiten stieß der Produktmanager der (deutschen) Debütsingle der dänischen Sängerin Anna David: Das beauftragte Presswerk weigerte sich, die Maxi-CD mit dem Song “Fick Dich” herzustellen. In ihrer Heimat Dänemark hatte die 21-jährige Sängerin derlei Probleme derweil nicht – dort belegte die Beziehungs-Fiasko-Hymne “Fuck Dig” zwölf Wochen lang Platz eins der Single-Charts.

Derzeit ist SONY BMG auf der Suche nach einer Presswerk-Alternative, um den Veröffentlichungstermin am 10. November einhalten zu können. Produziert wurde der Song von Stani Djukanovic (ATC, Blümchen, Patrick Nuo, No Angels u.a.) und Roland Spremberg (A-ha, Brandy, Monica).

Anna David (Schwester der “Sturm der Liebe”-Hauptdarstellerin Inez Björg David) kann bereits auf eine imposante Karriere zurückblicken: Mit vierzehn unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag. Mit fünfzehn spielte sie “Drummergirl Betty” in Lars von Triers “Dancer In The Dark” und veröffentlichte in ihrer Heimat Dänemark ihre erste Single “P.Y.B. (Pretty Young Boy)”. Im Dezember 2005 supportete sie die Fugees bei deren Reunion-Tour-Konzert in Kopenhagen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.