Terrorverlag > Blog > Raodrunner Roadrage 2005

Raodrunner Roadrage 2005

Nach einjähriger Pause, gibt es in diesem Jahr wieder ein Metal-Newcomer-Paket aus dem Hause Roadrunner. Im Zuge der RoadRage 2005 werden TRIVIUM, 3 INCHES OF BLOOD und STILL REMAINS versuchen Europas Bühnen in Schutt und Asche legen…

„Ascendancy“, das Album von TRIVIUM, das am 14. März veröffentlicht wird, ist ein mitreissender Melodic Thrash-Metalcore, dass man sich nur wundern kann, dass die TRIVIUM-Jungs gerade mal Anfang 20 sind. Man tourte bereits mit Größen wie SLIPKNOT, DILLINGER ESCAPE PLAN, DANZIG, FEAR FACTORY und CHIMAIRA.

Unsere kanadischen Jungs von 3 INCHES OF BLOOD sind die Antwort auf jegliche Genre-Grenzen. Angetreten, um über die Gebeine der ach so hippen Trendreiter hinwegzuschreiten, wird hier dem schönen alten Heavy Metal in frischer Colour gefrönt: Der Sänger ist allerdings nicht jedermanns Sache…

STILL REMAINS ist eines der neuesten Mitglieder der Roadrunner-Familie und ihr Debütalbum „Of Love And Lunacy“ wird am 2. Mai veröffentlicht. Produziert von GGGarth wird es bereits jetzt groß gefeiert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein Album, das nicht den festgetretenen Weg des „faster, faster, more, more“-Metal einschlägt, sondern eher die Art von Musik darstellt, die einen wundersamerweise ein wenig aufrechter durchs Leben gehen lässt. Sagt das Label…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.