Terrorverlag > Blog > RISE AGAINST mit neuem Album im März & Tour

RISE AGAINST mit neuem Album im März & Tour

10954_mini-Rise-Against.jpg

Über 10 Jahre sind RISE AGAINST aus Chicago nun schon auf den Bühnen der Welt unterwegs. Gegründet 1999, gehören sie mit mittlerweile fünf veröffentlichten Alben zu den erfolgreichsten Bands ihres Genres.

Nach ausgiebigen Deutschland-Tourneen in den letzten Jahren und der stetig wachsenden Fangemeinde stehen die US-Punkrocker nun auch hierzulande auf dem Sprung zum großen Durchmarsch.

RISE AGAINST veröffentlichen am 11. März ihr neues Album “Endgame”. Es ist das bereits sechste Studioalbum der Band um Sänger Tim McIlrath, Bassist Joe Principe, Drummer Brandon Barnes und Gitarrist Zach Blair und der Nachfolger ihres 2008er Albums “Appeal To Reason”.

Produziert wurde das neue Album von Bill Stevenson (DESCENDENTS, BLACK FLAG, NOFX, u.v.m) und Jason Livermore (PUDDLE OF MUDD u.v.m.) in den Blasting Room Studios in Fort Collins.

Einen ersten Eindruck der neuen Songs vermittelt die neue Single “Help Is On The Way”, welche ab Freitag auch im deutschen Radio zu hören sein wird und bereits jetzt schon hier in voller Länge zu hören ist: www.myspace.com/riseagainst

Ihre gestiegene Popularität in den letzten Jahren wissen RISE AGAINST vor allem für ihr politisches Engagement zu nutzen: die Band unterstützt seit vielen Jahren die Tierrechtsorganisation PETA und bezieht auch in ihren Songs klar Stellung. So thematisierten sie in der Vergangenheit z.B. den Einsatz der amerikanischen Truppen in Kriegsgebieten in ihrem Song “Hero Of War”. Desweiteren unterstützten RISE AGAINST die Kampagne punkvoter.com bei den letzten Präsidentschaftswahlen in Amerika.

Auch auf ihrem kommenden Album widmen sich RISE AGAINST wieder aktuellen Themen. Sänger Tim McIlrath so zum Beispiel zum Titel des Albums: „.Es geht um den Zerfall der Zivilisation: Kriege, Hungersnöte, die Finanz- und Umweltkrise bilden den Hintergrund, vor dem wir die Frage stellen, was an dieser Welt, die wir geschaffen haben, gut sein soll und ob es überhaupt sinnvoll ist, sie zu retten.“

Wer RISE AGAINST während ihrer komplett ausverkauften Tournee 2009 oder den viel umjubelten Auftritten als Co-Headliner bei den 2010er Rock am Ring und Rock im Park-Festivals verpasst hat (den Auftritt gibt es u. a. folgend zu sehen), der kann sich schon jetzt auf die Tourdaten freuen, welche die Band im März spielen wird.

ACHTUNG: die erste Show im Kölner Palladium ist bereits restlos ausverkauft! Für die anderen Shows sind nur noch Resttickets im freien Verkauf erhältlich.

Hier die Tourdaten auf einem Blick:

RISE AGAINST, special guest: COLISEUM

22.03. Mainz – Phoenixhalle
23.03. Köln – Palladium – AUSVERKAUFT
25.03. Berlin – Columbiahalle
26.03. München – Zenith
27.03. Leipzig – Haus Auensee

Tickets sind unter www.x-why-z.eu und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.