Terrorverlag > Blog > RISE TO REMAIN landen bei EMI Music

RISE TO REMAIN landen bei EMI Music

11671_mini-rise-to-remain.jpg

EMI Music und der britische Metal-Act RISE TO REMAIN sind stolz bekanntgeben zu dürfen, dass sie einen weltweiten Vertrag zur Veröffentlichung des Debüt Albums unterzeichnet haben. Die ersten Früchte dieser Zusammenarbeit können mit der Veröffentlichung des Songs ‘The Serpent’ geerntet werden, welcher auf der Bandhomepage www.risetoremain.com zum freien Download zur Verfügung steht.

“2008 gründeten sich die aus London kommenden RISE TO REMAIN aus der Asche vergangener Projekte. Trotz ihres jungen Alters schafften es die fünf Mitglieder der Band durch ihre feurigen Liveauftritte, die Metalszene von sich zu überzeugen und die Billings beider Download- und Sonisphere Festivals zu bereichern. Mit einer, durch die Liveshows schnell gewonnenen Fanbasis, ging die Band ende 2009 ins Studio, um ihre erste EP „Bridges Will Burn“ aufzunehmen, welche im März des folgenden Jahres veröffentlicht wurde.

Wie der Blitz schlug „Bridges Will Burn“ nicht nur bei den Fans in Grossbritannien, sondern auch in Europa, in den USA und weit darüber hinaus ein, so dass sie bei den zwei größten Rock Award Veranstaltungen in Grossbritannien zahlreiche Preise absahnten. Nach zahlreichen Tourneen, u.a. mit Trivium, Korn, Hatebreed, Five Finger Death Punch, Shadows Fall, Bullet For My Valentine, und Iron Maiden, stellten sich RISE TO REMAIN als eine der größten Metal Newcomer der nächsten Jahre heraus.”

Die Unterzeichnung bei EMI Music kommentiert Sänger Austin Dickinson: “Seit unserer Gründung wurde viel Aufmerksamkeit auf uns gerichtet, doch wir wollten uns die Zeit nehmen einen Vertrag zu unterschreiben, um das Album nach unseren Wünschen aufnehmen zu können. Wir haben das Studio voller Energie verlassen und sind bereit euch das Album um die Ohren zu hauen. Bei EMI Music, einer legendären Plattenfirma, welche voll und ganz versteht was wir wollen zu unterzeichnen, ist ein Privileg und wir können es nicht abwarten wieder auf Tour zu gehen, um zu zeigen woran wir gearbeitet haben. 2011 wird ein sehr aufregendes Jahr, in der Tat!“

Steve Pritchard, Senior Vizepräsident bei EMI Music UK, betont: “Es wird viel über den Tod der Rockmusik gesprochen, vor allem wegen der vielen Popmusik in den Singlecharts. Aber bei Rock und Metal ging es schon immer um das Touren und das Veröffentlichen von Alben, welche lange Zeit überdauern, zudem ist die britische Metalszene zur Zeit sehr aktiv. Wir werden sie beobachten, wie sie die Welt in den kommenden Jahren im Sturm erobern.“

Im Mai und Juni werden RISE TO REMAIN im Vorprogramm von IRON MAIDEN auf Deutschland-Tour gehen:

28.05.11 D – Frankfurt – Festhalle
29.05.11 D – Oberhausen – Köpi Arena
31.05.11 D – Munich – Olympiahalle
02.06.11 D – Hamburg – O2 World
03.06.11 D – Berlin – O2 World
07.06.11 D – Stuttgart – Schleyerhalle

www.risetoremain.com

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.