Terrorverlag > Blog > Rock Hard meets Joch’n'Roll

Rock Hard meets Joch’n'Roll

Wenn in diesem Jahr das legendäre Rock Hard Festival stattfindet, werden die Veranstalter des Joch’n'Roll Open Airs wieder mit ihrem Zelt auf dem Gelände vertreten sein. Besonders freut es die Veranstalter, dass sich das Rock Hard Festival bereit erklärt hat, einen Teil der Erlöse aus dem Verkauf des Merchandise vom Rock Hard Stand dem guten Zweck, nämlich der School of Rock, zu spenden.

Ein Wort vom Initiator der Europäischen Kinderhilfe e.V.

“Wir, die Europäische Kinderhilfe e. V. sind ein seit mehr als 5 Jahren tätiger, gemeinnütziger Verein, der – zum Teil unter großen Kraftanstrengungen – körperlich und sexuell misshandelte Kinder und Jugendliche unterstützt ( www.europaeischekinderhilfe.de ). Umso mehr freut es uns, daß wir – nunmehr bereits im dritten Jahr – beim RockHard Festival in Gelsenkirchen teilnehmen können.
Das Wissen um die Solidarität der Rockszene, die unsere Spendenaufrufe und Tombolas auf dem Festival nach Kräften unterstützt, macht unsere verantwortungsvolle Arbeit ein gutes Stück leichter. In diesem Sinn Dank ans gesamte RockHard – Team und: wir sehen uns in Gelsenkirchen…”

Michael Brauwers, 1. Vors.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.