Terrorverlag > Blog > Rock im Park – Der Endspurt läuft

Rock im Park – Der Endspurt läuft

Endspurt für die letzten 10.000 Tickets am Nürburgring – Festivalprogramm für Ring und Park fast komplett

Endspurt für die letzten 10.000 Eintrittskarten am Nürburgring, wo schon mehr als 70.000 Ringrocker voller Erwartung auf ihr Festival des Jahres vom 3. bis 5. Juni sind. Mittlerweile ist das Programm für Rock am Ring und Rock im Park in Nürnberg nahezu komplett. Das spektakuläre Headliner-Trio System Of A Down, Coldplay und Kings Of Leon ist in ein hochkarätiges und breitgefächertes Line-up eingebettet, das den Fans eine in Deutschland einzigartige musikalische Auswahl bietet.

Weitere 30 Künstler sind jetzt neu bestätigt: Dazu gehören unter anderem In Extremo, die kanadische Elektro-Sensation Deadmau5, die exklusiv am Ring und im Park spielt, Dredg, die Stereo MC’s, Bonaparte, Plain White T’s, The Pretty Reckless, Danzig sowie Tomte-Frontmann Thees Uhlmann und Band.

Sie ergänzen das Aufgebot von nationalen und internationalen Top-Acts wie Beatsteaks, Mando Diao, Volbeat, Social Distortion, Söhne Mannheims, The Kooks, koRn, Disturbed, Hurts, Avenged Sevenfold, Interpol, 3 Doors Down, In Flames, Rob Zombie, Wolfmother, The Gaslight Anthem, White Lies, Simple Plan, Selig, Madsen und …And You Will Know Us By The Trail Of Dead. Die Zwillingsfestivals stellen damit erneut ihre Vielseitigkeit und Aktualität unter Beweis. Insgesamt stehen bereits über 75 der rund 85 Künstler und Bands fest.

Das Dreitagesticket kostet 160,- Euro. Hierin sind Vorverkaufsgebühr, Campen und Parken sowie rückzahlbares Müllpfand in Höhe von 5,- Euro enthalten. Hinzu kommen CTS-Gebühr und eventuell Versandkosten.

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805/607070 (0,14 Euro pro Min./Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro pro Min.) sowie im Internet unter www.argo-konzerte.de erhältlich.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.