Terrorverlag > Blog > ROD STEWART mit dem Besten aus seinem “Songbook”

ROD STEWART mit dem Besten aus seinem “Songbook”

11057_mini-rod-stewart.jpg

Gerade wurde ROD STEWARTs Album “Fly Me To The Moon… The Great Amercian Songbook, Volume V” für einen Grammy (Kategorie: “Best Traditionals Pop Vocal Album”) nominiert, da steht er schon mit einem neuen Longplayer in den Startlöchern. ROD STEWART veröffentlicht am 11. Februar 2011 “The Best Of… The American Songbook”:

“Endlich auf einem Album versammelt: Die besten Songs aus dem Grammy-prämierten „Songbook“ sowie der bisher unveröffentlichte Titel „You’ll Never Know“. Als perfektes Präsent zum Valentinstag präsentiert die Rock-Legende bei J Records am 11. Februar das Album „The Best of … The American Songbook“.

Hier sind die Höhepunkte der fünf „Songbook“-Alben versammelt, die STEWART in den vergangenen acht Jahren veröffentlichte und mit denen er fantastische Neuinterpretationen von Klassikern der amerikanischen Musikgeschichte ablieferte. Außerdem enthält der Longplayer brandneue Mixes der Titel “Someone To Watch Over Me” und “Bye Bye Blackbird.” sowie den bisher unveröffentlichten Titel „You’ll Never Know“, den Stewart eigens für sein neues Album eingesungen hat und der von seinem langjährigen Mitstreiter Richard Perry produziert wurde.

Mit seiner unverwechselbaren Reibeisenstimme gehört STEWART längst zu den lebenden Legenden der populären Musik. „The Best Of … The Great American Songbook“ zollt dem sensationellen Erfolg der „Songbook“-Reihe Tribut, die weltweit mehr 18 Millionen Mal über den Ladentisch ging und damit als die meistverkaufte CD-Reihe ihrer Art gilt.

ROD STEWART, ein Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame, verleiht Klassikern aus der Feder von Rodgers and Hart, George und Ira Gershwin und anderer legendärer amerikanischer Komponisten seinen ganz persönlichen Touch. Darunter sind zeitlose Songs wie “Someone To Watch Over Me“, “The Way You Look Tonight“, “They Can’t Take That Away From Me“, “What A Wonderful World”(featuring Stevie Wonder) und viele andere All-Time-Hits.

Clive Davis, Chief Creative Officer bei Sony Music Entertainment und Produzent der „Songbooks“ über STEWART Erfolg:

„Mit Rods „Songbook“-Reihe hatten wir die einmalige Gelegenheit zu zeigen, wie lange eine Künstlerkarriere dauern kann. Darüber hinaus haben wir bewiesen, dass diese amerikanischen Evergreens über die Jahre nichts von ihrer Anziehungskraft verloren haben. Wer in einem kurzlebigen Business wie unserem tätig ist, weiß, welch seltener Glücksfall das ist.”

Jedes der sieben Alben von ROD STEWART, die bei J Records erschienen, schaffte bei Veröffentlichung einen Neueinstieg in die Top-4 der US-Charts. Dabei liest sich die spezielle Chartgeschichte der „Songbook“-Reihe so: „The Great American Songbook – It Had To Be You“(2002) stieg auf Platz 4 ein, „As Time Goes By…Volume II“ (2003) auf Platz 2, das Grammy-prämierte „Stardust…Volume III“ (2004) auf Eins, „Thanks for the Memory…Volume IV (2005) wiederum auf Platz 2“ und „Fly Me To the Moon… (2010)“ auf Platz 4.

„Fly Me To The Moon…Volume V“, Mr. STEWART aktuelles und Grammy-nominiertes “Songbook”, ist seit Oktober 2010 auf dem Markt und das achtunddreißigste Album seiner Karriere, das es in die Charts schaffte. 15 davon erreichten sogar die Top 10. Seit 2002 konnte STEWART sieben seiner Alben in den Top 5 platzieren, was neben ihm nur TOBY KEITH, KENNY CHESNEY und JAY-Z gelang.

Mittlerweile steht er seit fünf Jahrzehnten auf der Bühne und ist mit geschätzten 250 Millionen verkaufter Alben und Singles einer der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten.

Nach seiner ausverkauften Konzertreihe im November 2010, die ihn zum ersten Mal überhaupt nach Las Vegas führte und einer ebenso ausverkauften Europatournee, plant der Sänger nun eine US-Tour, die im Frühling stattfinden soll. Nähere Informationen weitere Details werden demnächst bekanntgegeben.

THE BEST OF…THE GREAT AMERICAN SONGBOOK Tracklisting:

01. Long Ago And Far Away
02. Someone To Watch Over Me
03. They Can’t Take Away From Me
04. Beyond The Sea
05. You’ll Never Know
06. Time After Time
07. I Can’t Get Started
08. The Way You Look Tonight
09. Bye Bye Blackbird
10. These Foolish Things
11. But Not For Me
12. What A Wonderful World featuring Stevie Wonder
13. My Foolish Heart
14. I’ll Be Seeing You

Limitierte Deluxe Variante:

01. Long Ago And Far Away
02. Someone To Watch Over Me
03. They Can’t Take Away From Me
04. Beyond The Sea
05. You’ll Never Know
06. Time After Time
07. I Can’t Get Started
08. The Way You Look Tonight
09. Bye Bye Blackbird
10. These Foolish Things
11. But Not For Me
12. What A Wonderful World featuring Stevie Wonder
13. My Foolish Heart
14. I’ll Be Seeing You
15. I Wish You Love
16. Every Time We Say Goodbye
17. Blue Skies
18 You Go To My Head

Quelle: Daniela Wilde / Wilde Schneider

Weitere Infos: www.rodstewart.com

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.