Terrorverlag > Blog > SAOL feiert sich 2011 selbst mit eigenem Festival

SAOL feiert sich 2011 selbst mit eigenem Festival

SAOL freuen sich, folgende Ankündigung machen zu können:

“Um unseren seit nunmehr zwei Jahren bestehenden Geschäftszweig SAOL gebührend zu feiern, werden wir am 18./19. März 2011 das erste “SAOL Festival” in unserer Heimatstadt Hannover durchführen. Stattfinden wird das Ganze im Musikzentrum in zentraler Lage, Freitag soll es eher rockiger zur Sache gehen, am Samstag mehr metallischer. Bisher sind für jeden Abend sechs Bands eingeplant.

Zu den bisher bestätigten Bands gehören: AnsoticcA, Cripper, Damnation Defaced, Discreation, Gun Barrel, Hatenation, Hatred, Jane feat. Werner Nadolny, Pharao und Sapiency. Ein genaues Billing und die Spielreihenfolge folgen in Kürze.

Die Ticketpreise werden pro Tag bei ca 12,00 € + Gebühren im VVK. liegen, an der Abendkasse bei 15,00 € und als Kombiticket für beide Abende bei 22,00 € + SAOL Sampler.

Weitere Infos dazu folgen in Kürze.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.