Terrorverlag > Blog > Schwarz-Elektronisches Silvester

Schwarz-Elektronisches Silvester

Ein Tipp für alle schwarzen Seelen, die Silvester 2004 noch orientierungslos sind:

Im Musikzentrum Hannover, Emil-Meyer-Strasse, findet eine Gothic Silvesterparty statt:
* LIVE-Band E-CRAFT
* vier DJs auf 2 Areas:
Main Area:
Dark Club Classics mit Tobe und Worlock (bekannt durch Veranstaltungen wie Shadowdance, Nacht der Schatten, Dawn Of The Dead, schwarzer Salon und Clubs wie Underworld, Base, Labor und viele mehr)
Side Area:
schwarzes Alternativprogramm mit Go-Sick und Cyberpagan (bekannt durch Veranstaltungen wie The New Dark Age, 39 Steps, Outsider Party und Clubs wie Glocksee, Base, B-58, Labor und viele mehr)
* Begrüßungsgetränk
* kostenloses Frühstück
* Cocktail Area
* viele weitere Überraschungen in Planung

Einlass ab 21.00 Uhr
Beginn E-Craft ab 22.00 Uhr
Eintritt 15,– € VVK / 19,– € AK
Vorverkauf läuft!

VVK über CTS-System, 25music, Hot-Shots zzgl. VVK-Gebühr.
Zusätzlich VVK über Musikzentrum (zum Selbstabholen im MZ-Büro) und auf der Nacht der Schatten am 27.11. (letztere beide Varianten ohne VVK-Gebühr).

www.nacht-der-schatten.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.