Terrorverlag > Blog > Scott Weiland verletzt

Scott Weiland verletzt

Über 14 Monate lang waren VELVET REVOLVER nun auf Tour und alles ging gut. Doch bei einem der letzten Konzerte passierte dann doch was. Beim Roskilde Festival verstauchte sich der ex-STP-Sänger während des letzten Songs “Slither” böse den Knöchel. Wie Bassist Duff auf der Page seines Fanclubs berichtet, wird die Band allerdings trotzdem beim LIVE 8-Konzert in London auftreten. Danach muss Scott aber eine ganze Weile kürzer treten, was aber kein Problem darstellen dürfte, da die Band ja eh pausieren und neue Songs schreiben will. Auf jeden Fall wünschen wir an dieser Stelle: Gute Besserung, Scott!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.