Terrorverlag > Blog > SEPTIC verteidigt hartnäckig die Spitze

SEPTIC verteidigt hartnäckig die Spitze

Seit nunmehr über 4 Wochen auf dem 1. Platz der DAC: die Dependent Compilation SEPTIC IX. Weder das Gothic Magazine mit dem Titel “Sampler-Tipp Herbst 2010″, noch das Zillo mit dem Prädikat “elektronisch wertvoll” lagen also falsch und die bisher unveröffentlichten Aufnahmen von DISMANTLED, EDGE OF DAWN, FRONT LINE ASSEMBLY, ROTERSAND, DECODED FEEDBACK, CRYO, PORTION CONTROL und FRACTURED, sowie die großartigen Newcomerbeiträge scheinen DJs, Presse und Electrofans somit gleichermaßen zu begeistern.

Gerüchteweise soll die zehnte SEPTIC-Kopplung im nächsten Jahr aus dem Jubiläumsanlass sogar eine Doppel-CD werden. Bestätigt aus dem Dependent Office ist bisher aber erst einmal eine “Dependence 2011“ für das Frühjahr, die wie gewohnt nicht minder hochkarätiges Material an Bord haben soll.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.