Terrorverlag > Blog > SHINING reformiert

SHINING reformiert

Die schwedischen Black Metaller SHINING sind wieder da. Erst vor wenigen Monaten hatte Chef Kvarforth nach der VÖ des vierten Albums “IV – The Eerie Cold” sein Projekt zu Grabe getragen. Seine Bandkollegen Phil A. Cirone und Hellhammer (MAYHEM) hatten sich schon direkt nach den Aufnahmen verabschiedet. Nun hat sich der Schwarzkittel mit Ludvig Hvit (d., SPIRITUAL BEGGARS, FIREBIRD), John Doe (g., CRAFT, TWIN EARTH), Bassist Hallander und Gitarrist Casado eine neue Mannschaft zusammen gestellt. Auch ein neues Label hat man am Start. So soll das nächste Werk “V – Besvikelsens Dystra Monotoni” 2006 auf Osmose, die schon kürzlich die ersten beiden Alben von SHINING wiederveröffentlichten, rauskommen. Mit diesem neuen Line Up will man nun auch ausgiebig touren, was mit der alten Besetzung nicht möglich war.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.