Terrorverlag > Blog > SLAG IN CULLET für umme

SLAG IN CULLET für umme

Treibend, energiegeladen und fordernd, manchmal in sich gekehrt und sperrig – aber immer eingängig und emotional. So kommt es daher, das neue, zweite Album von Slag In Cullet. „Splinter“ heißt es; und erscheint am 25.Februar in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Die Entwicklung seit dem Erstling „Time To Explode“ hört man dem Trio an.
Es ist immer noch Rock. Die Songs aber klingen reifer, und einnehmender ist das Songwriting, welches spürbar an Breite und Vielseitigkeit dazu gewonnen hat.
Konsequent gehen Slag In Cullet ihren Weg, fernab von Genres und Rücksicht auf Trends. „Wir machen einfach die Musik die wir selbst mögen und hören wollen“ sagt Rafaela Dieu, Bassistin.

„Ein großer Einfluss waren die vielen Konzerte, Eindrücke und Erfahrungen, die uns als Band zusammengeschweißt haben. Das Bedürfnis neue Songs zu schreiben ist bei mir und in der Band stets vorhanden“, so Andy Röösli, Sänger, Gitarrist und für die Musik verantwortlich. „Wenn wir längere Zeit nicht proben, fehlt uns was. Für uns ist die Musik Ventil und Energiequelle zugleich.“ Parallel zum Release von „Time To Explode“ sind die Songs für das neue Album entstanden, bereits Anfang Herbst 2010 war die Produktion von V.O. Pulver im Kasten. Eine kurze Zeit, bedenkt man dass die Band konstant mit Konzerten beschäftigt war.

Und nun – nicht mal ein Jahr seit Release des letzten Albums in Deutschland – erscheint der Nachfolger „Splinter“. Es scheint, als hätte die Band Blut geleckt:
„Wir sind eine Liveband, wir wollen so viel spielen wie wir können. Die Konzerte sind der Hauptgrund warum wir das Ganze überhaupt machen. Wir haben noch vieles vor und wollen keine Zeit verschwenden damit anzufangen“, sagt David Burger, Drummer der Band.

Auf Worte folgen Taten: Passend zum Release am 25.Februar folgt eine Clubtour quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, wo man sich von den Livequalitäten selbst überzeugen können wird:

25.02.11 CH- Aarau // Kiff (mit Eternal Tango & Henchman)
04.03.11 CH- Bern // ISC (mit Favez)
10.03.11 CH- Zug // Wahu! Bar
11.03.11 CH – Basel // Kaserne (Record Release Party)
12.03.11 CH – Biel-Bienne // Étage Club
15.03.11 Stuttgart // Zwölfzehn Club
16.03.11 Köln // Underground
21.04.11 CH – St.Gallen // Grabenhalle
…more to come!

Bereits vorab veröffentlicht die Band einen kostenlosen Download zum Song “Tasteless Shade”:

www.myspace.com/slagincullet
www.youtube.com/slagincullet
soundcloud.com/slagincullet/tasteless-shade

Weitere Infos:
www.slagincullet.com

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.