Terrorverlag > Blog > SLAYER > SLAYER veröffentlichen brandneuen Song ‘When The Stillness Comes’

SLAYER veröffentlichen brandneuen Song ‘When The Stillness Comes’

150418-News-1

Die südkalifornischen Thrash-Pioniere SLAYER haben den ersten Track seit beinahe einem Jahr veröffentlicht: ‘When The Stillness Comes.’

Checkt ‘When The Stillness Comes’ hier: goo.gl/w8Sl6Q

SLAYER-Gitarrist Kerry King war bei ungewöhnlich schlechter Laune, als diese neue Single schrieb: “We were touring Europe and we had a three-hour ride in some fucking minivan, and I’m just miserable in the backseat, not into anything”, erklärt King. “So I just stated jotting down hateful thoughts. It’s about a dude who wakes up at a crime scene and realizes he’s killed everybody. It’s really cool.”

Der Song beginnt mit einer schauerlichen Gitarren-Line bevor er sich in eine doomige (und klassich SLAYERartige) Riffschlacht entwickelt. Er erscheint im Rahmen des diesjährigen Record Store Day am 18. April veröffentlicht. ‘When The Stillness Comes’ ist einer der 12 neuen Songs, die auf dem neuen Album der Thrash-Titanen enthalten sein werden. Das bis dato unbetitelte neue Album ist das erste seit »World Painted Blood« (2009), wurde von Terry Date (PANTERA, WHITE ZOMBIE) produziert und ist das erste seit dem Tod von Gründungsmitglied Jeff Hanneman 2013 und dem Weggang von Drummer Dave Lombardo im selben Jahr. Der Track erscheint gemeinsam mit einem Live-Mitschnitt von ‘Black Magic’, vom 1983er Album »Show No Mercy« – die Aufnahme entstand beim Wacken Open Air 2014. Strikt limitiert auf 5.000 Exemplare weltweit, wird die 7″ Picture Disc exklusiv in allen teilnehmenden Independent Plattenläden auf der ganzen Welt erhältlich sein. Surft auf www.recordstoreday.com, um die Liste der Shops einzusehen.

Greg Kot von The Chicago Tribune schrieb über SLAYER, die bereits 5x für einen Grammy nominiert wurden und ihn bereits 2x gewannen: “[SLAYER is] one of the great American rock bands of the last 30 years, forget about genre.” Ihre Zugehörigkeit zu “The Big Four” – METALLICA, SLAYER, MEGADETH und ANTHRAX – den vier Bands, die das Thrash/Metal-Genre definierten – sichert ihren Platz in der Musikgeschichte. In der Tat schaffen es nur wenige Bands, die gleiche Intensität auf die Bühne zu transportieren wie SLAYER, die bereits von mehreren Medien als “Best Live Band” gekürt wurde (u.a. Revolver, SPIN und Metal Hammer). Mit Songs, die die Wirren und Verirrungen unserer Gesellschaft widerspiegeln – Gottes erschreckenden globalen Genozid, das Chaos unseres zerbrochenen politischen Systems, chemischer Kriegsführung, den abscheulichen Psychen von Serienmördern und den Horrorszenarien, die uns die Technologie viel zu nahe gebracht hat, bleiben SLAYER so hart und brutal und verweigern sich standhaft dem Mainstream. SLAYER-Gründungsmitglied Jeff Hanneman, der 2013 verstarb, wird seitdem vom EXODUS-Gitarrist Gary Holt ersetzt. Paul Bostaph, der bereits ’94 – ’01 bei SLAYER Schlagzeug spielte, hat sich Basser/Sänger Tom Araya und Gitarrist Kerry King zwischenzeitlich wieder angeschlossen. SLAYER sind derzeit im Studio und nehmen ein neues Album auf, das noch 2015 erscheinen soll.

www.slayer.net | www.facebook.com/slayer | www.nuclearblast.de/slayer

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu SLAYER auf terrorverlag.com