Terrorverlag > Blog > SOULFLY News

SOULFLY News

Das Warten auf das neue Werk aus dem Hause Cavalera hat zwar noch kein Ende, erblickt das Album “Prophecy” doch erst am 29.03.2004 (tbc) das Licht der Welt. Aber hier vorab schon einmal ein paar News:
Wie sicherlich schon hinreichend bekannt, erfuhr das Line-Up eine Aenderung, so dass sich fuer die neue Scheibe nun folgende Personen um Max Cavalera versammelten: Marc Rizzo (guitar), Bobby Burns (bass) und Joe Nunez (Percussion).
Als Gastmusiker fand sich Dave Ellefson von Megadeth (er hat auf vier Tracks den Bass eingespielt), bei den Aufnahmen ein: “He’s a great guy,” so Cavalera. “I’ve been into his bass playing for a long time, and it’s awesome to work with him.” Max Cavalera zeigte Mitte November auch ein weiteres Mal, wie wenig Beruehrungsaengste er mit scheinbar fernab seines eigentlichen Betaetigungsfeldes liegenden Themen hat: So konnte man ihn als Gastredner einer Veranstaltung des Trinity Colleges in Dublin erstmals redend auf einer Buehne bewundern. Er war geladen, um zu der sogenannten “Philosophical Society’s 319th Session” ueber das Thema “Is music losing its right to an artistic license?” zu referieren. Damit
konnte sich Mr. Cavalera in eine Serie beruehmter und credibler Gastredner einreihen, denn seit 1684 wurden an das College Prominente geladen, so unter anderem Winston Churchill, Bertrand Russell und U2′s The Edge.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.