Terrorverlag > Blog > SPONGEBOB SCHWAMMKOPF mit eigenem Album

SPONGEBOB SCHWAMMKOPF mit eigenem Album

Dass SPONGEBOB SCHWAMMKOPF einer der coolsten Helden unserer Zeit ist, war ja bereits klar, aber dass er CDs aufnimmt, ist neu: Auf “BOBmusik – Das gelbe Album” singt SPONGEBOB erstmals Songs von SHAKIRA, KE$HA, SCOOTER und CULCHA CANDELA mit neuen Texten. Die Bobkritik überschlägt sich: „BOBmusik ist voll koralle!“

“SPONGEBOB, der sicher berühmteste Schwamm unserer Zeit, holt zu einem neuen Geniestreich aus. Das Ergebnis ist eine Pop- ääh Bobrevolution. SPONGEBOB singt erstmals aktuelle Hits aus den Charts. Ob SHAKIRA, KE$HA, SCOOTER und CULCHA CANDELA – ob YOLANDA BE COOL oder die ATZEN. SPONGEBOB bringt mit seiner Stimme und einer Mischung aus RnB, Dance und Folk die BOBhits von heute bis Beethoven in einen schwammtastisch neuen Sound.

Dabei wird „Waka Waka“ zum „Lecker Lecker“ Krabbenburgerfest, aus Culcha Candelas „Monster“ wird eine „Monsterqualle“, die sich SPONGEBOB auf unziemliche Weise nähert und die „Ode an die Dusche“ ist natürlich nichts anderes als eine Huldigung an Beethovens „Ode an die Freude“.

BOBmusik – Das gelbe Album ist ein herrlich fröhliches Album mit SPONGEBOB-typischem Wortwitz und immer wieder überraschenden Einwürfen. Alle Songs wurden „performed by SPONGEBOB“ alias dessen Synchronsprecher Santiago Ziesmer und „special guest“ Sandy (alias Cathlen Gawlich), die im Duett mit SPONGEBOB vor einem „Hummer“ (auf der Melodie von „Hamma“) flieht. Für SPONGEBOB-Kenner findet sich dazu auf dem Album noch ein echtes Schmankerl: Erstmalig ist auch „Taube Nüsschen“, der Kultsong aus dem Kinofilm, in dem sich SPONGEBOB in einen Hartrocker verwandelt, in Deutschland erhältlich.

BOBmusik – das gelbe Album wurde produziert von den sonst eher im RnB und HipHop verankerten Beatgees, die dem Album den richtigen Groove verpassten. Die CD und der Download sind genau wie die Single „Lecker Lecker“ ab dem 11.03. überall im Handel erhältlich.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.