Terrorverlag > Blog > SURGERY verschenken EP via Gratis-Download

SURGERY verschenken EP via Gratis-Download

10992_mini-HABITAT-EP-2010.jpg

Seit knapp zehn Jahren operieren die Electro Industrial Metaller von SURGERY bereits im italienischen Underground und haben sich dabei als Trendsetter der heimischen Szene etabliert. Ihre skalpellscharfen Videos avancierten zum Kult in der Clublandschaft und ihr hypnotisierender Sound ist von den Tanzflächen nicht mehr wegzudenken.

Schneidend starke Elektronikelemente dominieren den Sound der Römer und werden dabei von extravaganten Metal- und Techno-Elementen assistiert. Mit ihrer spektakulären Optik praktizieren SURGERY irgendwo zwischen Provokation und krasser Ästhetik.

Der nationale Szene-Durchbruch gelang SURGERY im Februar 2008 als ihre Videos „L’ erba Cattiva“ und „Stupida Estate“ unter der Regie von Solobuio Visual Factory (u.a. DOPE STARS INC. Und SPIRITUAL FRONT) landesweit für Furore sorgten. Im November 2009 folgte das über Audioglobe in Italien vertriebene Album „Non Un Passo Indietro“, auf dem es zu einer Zusammenarbeit mit COMBICHRIST kam. 2010 wagte sich die Band dann zum ersten Mal an englischsprachige Songtexte. Die EP „Habitat“ ist das Ergebnis einer mehrstündigen Proberaum-Operation und soll SURGERY nun auch über die Grenzen Italiens hinaus praktizieren lassen.

Zusammen mit einem Video und diversen DJ-Remixen des Songs, unter anderem von Sebastian Komor (Kanada), Soman (Deutschland) und Xp8 (Italien) ist die EP ab sofort als Gratisdownload über die Bandpage erhältlich. Gleichzeitig soll „Habitat“ dieser Tage die deutschen Clubs erobern…

Hier der Direktlink zum Gratisdownload:
www.surgerycaos.com/download-habitat.htm

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.