Terrorverlag > Blog > TARJA TURUNEN auf Tournee im Mai 2011

TARJA TURUNEN auf Tournee im Mai 2011

Die finnische Sopran-Sängerin TARJA TURUNEN wird Anfang Mai 2011 eine Gastspielreise zu ihrem aktuellen Bombast-Rock-Album „What Lies Beneath“ in Deutschland geben. Die Tournee wird von der KBK – Konzert- und Künstleragentur gebucht und wird bereits die zweite sein, die die Münchner mit ihr veranstalten. TARJA wird dabei in wesentlich größeren Hallen als noch im Rahmen der letzten Tournee 2009 auftreten. Ab Anfang November ist die Künstlerin, die vor einigen Jahren mit der Band NIGHTWISH ihren ganz großen Durchbruch erlebte, bereits als Special Guest von ALICE COOPER in Deutschland unterwegs.

“Auf einer Pressekonferenz vor dem Tourauftakt mit ALICE COOPER in der Stuttgarter Porsche-Arena sprach die finnische Künstlerin ausführlich über die bevorstehende Tour. „Da „What Lies Beneath“ ein sehr persönliches Album geworden ist, ist mir die Tour dazu sehr wichtig“, so Turunen. „Auch bin ich über die letzten Jahre und die vielen Konzerte mit meinen Musikern extrem zusammengewachsen, so dass wir uns mittlerweile wie eine große Familie anfühlen.“ Für die weitgereiste Kosmopolitin ein wichtiger Aspekt, die für ihre Karriere bereits weite Wege gegangen ist: Bereits ab ihrem sechsten Lebensjahr nimmt die im nordfinnischen Kitee geborene Tarja Soile Susanna Turunen Cabuli klassischen Gesangsunterricht und studiert später an der Sibelius Akademie in Kuopio Operngesang. Einige Semester lang studiert die Skandinavierin auch an der Staatlichen Hochschule in Karlsruhe und wohnt über zwei Jahre lang in der badischen Metropole, bevor sie mit NIGHTWISH und dem Platin-A lbum „Centry Child“ Ende der 90er den weltweiten Durchbruch feiert und mehrere Monate am Stück auf Tournee geht.

NIGHTWISH mutieren auch über die Rockszene hinaus zu einer der innovativsten und beliebtesten Bands und brechen insbesondere in Finnland selbst alle Rekorde. 2003 wird TARJA aufgrund ihrer für Finnland beispiellosen Erfolgsgeschichte von der Präsidentin Tarja Halonen als Ehrengast zur Feier des Nationalen Unabhängigkeitstages eingeladen und es erscheinen sogar Briefmarken mit TARJAs Konterfei.

2005 steigt die Sängerin schließlich bei NIGHTWISH aus, um sich ihrer Solokarriere zu widmen. Es folgen ein Weihnachtsalbum in überwiegend finnischer Sprache und einige Konzerte, auf denen sie unter anderem mit Arien von Bach und Mozart begeistert. Das Album wird mit einer Platinauszeichnung gekürt.

Mit ihrem inzwischen dritten Soloalbum „What Lies Beneath“ wird die attraktive Finnin, deren Stimme drei Oktaven umfasst, Deutschland erneut mit ihrer bombastischen Rockmusik begeistern. Bereits ihre letzte Tournee zum Album „My Winterstorm“ bescherte ihr hierzulande vollste Hallen und exzellente Kritiken. Ihre Mixtur, atmosphärische, tragende und anspruchsvolle Rockmusik mit klassischem Gesang zu veredeln ist bis heute vielfach kopiert, jedoch nie erreicht worden. TARJA wird von Medien und Fans nicht nur als eindrucksvolle Sängerin bewundert sondern auch als facettenreiche und charakterstarke Frau vielfach portraitiert.”

Die Tourdaten (Support LEAVES EYES):
03.05.2011 Stuttgart, Longhorn
04.05.2011 Erlangen, E-Werk
06.05.2011 München, Circus Krone
07.05.2011 Karlsruhe, Festhalle
10.05.2011 Bonn, Brückenforum
11.05.2011 Osnabrück, Rosenhof
13.05.2011 Hamburg, Große Freiheit 36
14.05.2011 Berlin, Postbahnhof
16.05.2011 Leipzig, Haus Auensee
17.05.2011 Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
19.05.2011 Bochum, Matrix
20.05.2011 Hannover, Capitol

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.