Terrorverlag > Blog > ACOLLECTIVE, AGAINST ME!, ANTILOPEN GANG, BABYLON CIRCUS, BEATSTEAKS, BOPPIN' B, DJANGO 3000, DROPKICK MURPHYS, FARIN URLAUB RACING TEAM, FUNERAL FOR A FRIEND, HEISSKALT, KRAFTKLUB, MARTERIA, OLLI SCHULZ, SCHMUTZKI, SONDASCHULE, THE MAJORITY SAYS, THE MENZINGERS, THE SMITH STREET BAND, WE ARE THE OCEAN > Taubertal-Festival 2015 – Die 20. Ausgabe des Kult-Festivals

Taubertal-Festival 2015 – Die 20. Ausgabe des Kult-Festivals

150311-News-1

Ab sofort liefert ein Trailer einen Vorgeschmack auf das Event:

taubertal-festival.com/cms/willkommen/ampya-player/

Das Taubertal-Festival feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. 20 Jahre, in welchen eines der wohl besondersten Festivals Deutschlands immer wieder durch innovative Schritte und Ideen Maßstäbe setzen konnte. Von 07. Bis 09. August 2015 wird das Taubertal-Festival anlässlich des Jubiläums mit einem exklusiven Festivalprogramm aufwarten. Während andere Open Airs auf leicht wegbar zu machenden Flugplätzen oder Autorennstrecken beheimatet sind und die Besucher immer wieder räumliche Erweiterungen in Kauf nehmen müssen, ist das Taubertal-Festival, idyllisch in einer Talsenke am Fuß der malerischen Stadt Rothenburg ob der Tauber gelegen, von Anfang an eine logistische Herausforderung.

Die Tallage auch noch inmitten eines Naturschutzgebietes gestalten Flair und Politik der Veranstaltung von Beginn an mit. Bis heute ist das Taubertal-Festival einer der Vorreiter, wenn es um den Umweltschutzgedanken bei Großveranstaltungen geht. Immer wieder sorgte es damit für Überraschung und Aufsehen – eine Versorgung durch 100% Ökostrom, ein einzigartiges Müllsammel-Konzept, Green-Camping und die enge Kooperation mit dem Bund Naturschutz sind nur einige Beispiele, denen andere Veranstalter im Laufe der Jahre schließlich auch folgten. „Mit der Einführung eines „Green-Camping-Areals“ wurde in den letzten Jahren ein weiterer Grundstein für ein sauberes und umweltfreundliches Festival der Zukunft gelegt. Die „Bewohner“ des Green-Camps waren sich Ihres Sonderstatus bewusst und zeigten sich durch die Bank begeistert von Konzept und Umsetzung auf dem Taubertal-Festival. Von Seiten der Orga war man mit dem Ergebnissen des Green – Camping mehr als zufrieden. Ein klares Zeichen dafür, dass sich eine Party der Superlative durchaus mit einem vernünftigen Umweltkonzept vereinbaren lassen, so Veranstalter Volker Hirsch dazu.

Und auch an anderen Stellen verbindet sich der ausgelassene Feiercharakter der Veranstaltung perfekt mit dem Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Mit der Initiative „Tanzen statt Torkeln“ werden bereits seit einigen Jahren auf dem Gelände Aktionen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol umgesetzt. Hier arbeiten die Veranstalter mit einer Initiative des Landkreises Ansbach zusammen, deren Aufklärungsarbeit vor Ort sehr erfolgreich ist. So ist das Taubertal-Festival neben seinem Status als eines der größten und seit vielen Jahren stets restlos ausverkauften Festivals ein einzigartiges Beispiel dafür, an sich unvereinbare Zielsetzungen auf einem Open Air-Gelände harmonisch unter einen Hut zu bringen. Nicht umsonst wurde dem Taubertal-Festival im Jahr 2012 der LEA Award für das beste europäische Open Air verliehen.

Für das Jubiläumsjahr planen die Veranstalter ein exklusives Programm mit etlichen Extras und Specials für die Besucher. Nicht umsonst wurde dem Taubertal-Festival im Jahr 2012 der LEA Award für das beste europäische Open Air verliehen. Das Line-Up hat bereits jetzt einiges zu bieten. Hier die Bands in der Kurzvorstellung…

Die BEATSTEAKS sind für viele eine der prägenden Bands der letzten Jahrzehnte. Nun also „Beatsteaks“, die neue Scheibe der, Beatsteaks. Einfach alles dabei. Rock! Punkrock! Melodien!Und… Hardcore! Man darf sich auf die Beatsteaks mit ihrer lupenreinen Live-Show auf dem Taubertal-Festival 2015 freuen.

Mit ihrem einmaligen Stilmix aus zackigen Indie-Beats, Up-Tempo-Riffs und witzig-nachdenklichen Texten, in denen sich eine ganze Generation wiederfindet, sprechen KRAFTKLUB genre- und generationsübergreifend Hörer an. Das zweite Album „In Schwarz“ von Kraftklub klingt noch versierter und kompakter, ohne auch nur ein Jota an Energie verloren zu haben. Eines der spannendsten Alben der Saison.

Mit MARTERIA, steht ohne jeden Zweifel einer der erfolgreichsten Künstler der deutschsprachigen Musikwelt, vor allem jedoch ein entscheidender Vorreiter und Impulsgeber des aktuellen Hip-Hop-Booms auf der Mainstage des kommenden Taubertal-Festivals 2015.

DROPKICK MURPHYS, rocken und rollen, toben und tanzen wie am ersten Tag. Kaum eine andere Band verschmilzt irisch-schottischen Folk und rohen Punk so unterhaltsam wie die fünf Bostoner. Vor allem durch ihre einfach phänomenalen und berüchtigten Live-Shows sind sie zu einer der bekanntesten Live-Bands der Welt geworden.

Wer das FARIN URLAUB RACING TEAM schon einmal live erlebt hat, weis: ihre Konzerte sind total genial, brutal und kolossal. Farin Urlaub ist Gitarrist, Sänger, Serien-Songschreiber, souveräner Publikumsdompteur, waghalsiger Weltenbummler, Fotograf und Bildband-Autor, ziemlich groß, oft blond, gelegentlich schlagfertig und immer schwarz gekleidet.

Der Musikstil der amerikanischen Band AGAINST ME! beinhaltet mehrere Einflüsse, wie z.B. Country, Hardcore, Folk, Punk sowie Blues. Im Januar letzten Jahres erschien das neue Album “Transgender Dysphoria Blues”. Das Album kritisiert viele Themen und ist eine klare Absage an jegliche Formen von Intoleranz, Konservatismus und Homophobie.

Mühelos und völlig unaufgesetzt spielen FUNERAL FOR A FRIEND die Stärke aus, die diese Band schon immer ausgezeichnet hat: Die Liebe zu Metal, Punk und Hardcore trifft auf das wichtige Gespür für die richtige Melodie zum richtigen Zeitpunkt im richtig geschriebenen Song. Diese grundgeniale Band wird eine Menge an Gitarrensound-Liebhabern für sich gewinnen.

BABYLON CIRCUS sind verführerischer als jede Rockshow und rockiger als jeder Zirkus: Zehn Musiker mit einem explosiven Stilmix aus traditionellem Folk, Reggae, Ska, Jazz, Dub und Punk. Ihre artistisch-chaotische Liveperformance überzeugt vom ersten Augenblick.

Live präsentiert OLLI SCHULZ eine Show ohne doppelten Boden. Wie immer halbgut vorbereitet, vertraut er dabei zuversichtlich auf die Magie der Spontaneität. Olli Schulz hat seine Hausaufgaben gemacht und vor der eigenen Musikerkarriere die der wirklich Großen studiert.

THE MENZINGERS kann man mit Fug und Recht als Senkrechtstarter bezeichnen. Sie verschreiben sich einem harten Auf-die-Fresse-Punkrock, der aber immer noch in der Lage ist, über den eigenen Tellerrand zu schauen und andere Musikrichtungen zu inkorporieren.

Man darf mit Recht behaupten, dass WE ARE THE OCEAN zu den spielfreudigsten und bühnenerprobtesten Bands gehören. Klare Ansagen, ehrlicher Alternative-Rock, mit einer Prise Post-Hardcore sind eine gelungene Mischung aus Shouts und Gesang und dürften We Are The Ocean zum Interessantesten und Spannendsten machen, was an lauter Musik diesen Sommer auf unseren Bühnen steht.

Über mangelnde Beschäftigung kann sich THE SMITH STREET BAND definitiv nicht beschweren. Erst seit ein paar Jahren ziehen die Australier mit ihrem Folk-Punk durch die Welt und konnte sich mit ihrer letzten EP auch in deutschen Punk-Kreisen einen Namen machen.

DJANGO 3000 aus den unendlichen Weiten des bayerischen Chiemgau haben mit Veröffentlichung ihres Debütalbums einen neuen Sound gekürt: den bayerischen Gypsy-Pop, mit dem sie nicht nur die hiesige Popszene ordentlich aufgemischt haben.

Muttis schöne Welt zerstören, Skateboard fahren und Punkrock hören. Spießer und Graffitientferner sind scheisse. Aussagekräftig und mit einer geballten Ladung Rock a la SONDASCHULE melden sich die glorreichen Sieben zurück nachdem sie in den letzten beiden Jahren für Aufsehen und jede Menge Ramba Zamba gesorgt haben. Für das Taubertal Festival ist es wieder Zeit, das hoch explosive Knallbonbon live zu präsentieren.

Die Liveshow der ANTILOPEN GANG war schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives. Antilopen live ist revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweinepogo. Ein Wechselbad der Gefühle.

THE MAJORITY SAYS verzaubern ihre Hörer mit magischen Melodien, verblüffenden Vocal-Arrangements und cleveren Instrumentierungen. Und daraus wissen die sechs Schweden einen wirklich außergewöhnlichen Sound zu kreieren, der Indie-Lover und Mainstream-Hörer gleichermaßen mitreißt. Vor allem die unnachahmliche Stimme setzt dem großartigen Pop-Sound der Band die Krone auf.

Mit ACOLLECTIVE steht eine Band auf der Bühne des Taubertal-Festivals 2015, die sich hochgearbeitet hat und absolut verdient bekannt wird. ACOLLECTIVE weiß vor allem durch Abwechslung und instrumentale Kreativität zu überzeugen.

Sie US-Amerikanischen Sonnyboys von THE STORY SO FAR gehören ohne Übertreibung zu den momentan aufregendsten Bands ihres Genres. Das zweite Album “What You Don´t See” ist ein geniales Album irgendwo zwischen Alternative-Rock und Pop Punk mit vielen gut gemachten Songs. Man kann sich also auf Pop-Punk-Rock vom Feinsten freuen!

Die norwegische Band TEAM ME überzeugen mit ihrem letzten Album “Blind As Night” auf ganzer Breite. Toller Indiepop mit eingängigen Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen.

HEISSKALT eine Band, die von Durchschnittlichkeit weit entfernt ist. Voller Feuerkraft und ganz ohne unnatürliche Politur wird tief gespürt und gefühlt. Zornig klare Ansagen werden ebenso ausgekundschaftet, wie die leisen Töne der Ballade. Immer zutiefst menschlich. Ohne Luftblasen. Ohne Verklärungen.

Das Geheimnis von OLYMOIQUE liegt im Detail. Die Musik von Olympique ist organisch, reduziert und ehrlich, zeitgemäß und gleichzeitig zeitlos. Olympique ist eine jener Bands, die man für 2015 definitiv auf dem Schirm haben muss. Man darf Großes erwarten.

Deutschlands Nr. 1 Rock ´n Roll & Rockabilly “Kapelle” BOPPIN B rocken und rollen sich nun schon seit Jahren durch’s musikalische “Monkey Business”, stehen dabei hochgerechnet jeden zweiten Tag auf irgendeiner Bühne Europas und haben dabei immer noch jede Menge Spaß an der Sache, ihrer Sache, dem Rock’n’Roll, und das wie am ersten Tag.

Tja, wenn man seine Band SCHMUTZKI nennt, muss man sich nicht wundern, wenn man nach gut einem Jahr ein bissiges Dreieinhalb-Akkord-Monster zu bändigen hat. Dabei sind die Zutaten denkbar einfach: ein paar scharfkantige Riffs, dreckig getackerte Rhythmen und ein Satz rotzige Stimmbänder, welche die zwingenden Hooklines wie Enterhaken durch die Boxen feuern.

Das Festival zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten in ganz Deutschland und hat sich dennoch, wie kaum ein Anderes, einen individuellen “Independant”-Charakter beibehalten. Eine Party der Superlative auf einem Festival der in jeglicher Hinsicht Sonderlative.

Auch 2015 scheint sich der positive Trend, in dem sich das Taubertal von je her befindet, weiter fortzusetzen. Die Kartenvorverkäufe lassen schon jetzt auf ein weiteres ausverkauftes Festival schließen.

………………………………………………………………………………………
Veranstalter: KARO Konzert-Agentur Rothenburg GmbH
www.konzert-agentur-rothenburg.de
www.taubertal-festival.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ACOLLECTIVE auf terrorverlag.com

Mehr zu AGAINST ME! auf terrorverlag.com

Mehr zu ANTILOPEN GANG auf terrorverlag.com

Mehr zu BABYLON CIRCUS auf terrorverlag.com

Mehr zu BEATSTEAKS auf terrorverlag.com

Mehr zu BOPPIN' B auf terrorverlag.com

Mehr zu DJANGO 3000 auf terrorverlag.com

Mehr zu DROPKICK MURPHYS auf terrorverlag.com

Mehr zu FARIN URLAUB RACING TEAM auf terrorverlag.com

Mehr zu FUNERAL FOR A FRIEND auf terrorverlag.com

Mehr zu HEISSKALT auf terrorverlag.com

Mehr zu KRAFTKLUB auf terrorverlag.com

Mehr zu MARTERIA auf terrorverlag.com

Mehr zu OLLI SCHULZ auf terrorverlag.com

Mehr zu SCHMUTZKI auf terrorverlag.com

Mehr zu SONDASCHULE auf terrorverlag.com

Mehr zu THE MAJORITY SAYS auf terrorverlag.com

Mehr zu THE MENZINGERS auf terrorverlag.com

Mehr zu THE SMITH STREET BAND auf terrorverlag.com

Mehr zu WE ARE THE OCEAN auf terrorverlag.com