Terrorverlag > Blog > THE AIRBORNE TOXIC EVENT kommen 2011 vorbei

THE AIRBORNE TOXIC EVENT kommen 2011 vorbei

10739_mini-TATE_01.jpg

2006 im kalifornischen Los Feliz: Der angehende Schriftsteller Mikel (Gesang) beschließt eine Band zu gründen und vereint sich mit Steven (Gitarre und Keyboard), Noah (Bass), Daren (Drums) und Anna (Violine und Keyboard) zu THE AIRBORNE TOXIC EVENT.

Los Feliz ist spanisch und heißt „die Glücklichen“. Und sie versuchen definitiv glücklich zu machen. Auch das 2009 erschienene Debütalbum der Fünf wird sowohl von den Fans als auch von der Musikpresse bis in den Himmel gelobt.

Der Rolling Stone befindet das THE AIRBORNE TOXIC EVENT-Debüt als “das aufregendste Indie-Rock-Album seit langem.”

Und das U-Mag urteilt sogar mutig so: “Die Geburt einer großen Band, die mit der epischen Hymne “Something Around Midnight” (mindestens) einen Song für den Indie-Rock-Olymp im Tornister hat. U2 würden töten dafür.”

Tourdaten:

01.02 Berlin – White Trash
03.02 Münster – Gleiss 22
08.02 Berlin – White Trash
09.02 Hamburg – Uebel & Gefährlich
15.02 Berlin – White Trash
16.02 München – Ampere
17.02 Köln – Luxor
22.02 Berlin – White Trash
23.02 Frankfurt – Das Bett

Tickets ab 10 EUR im VVK

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.