Terrorverlag > Blog > THE KILLERS-Sänger stürmt solo die Charts

THE KILLERS-Sänger stürmt solo die Charts

Mit seiner Band THE KILLERS schuf BRANDON FLOWERS im vergangenen Jahr die Hymne “Human” und die ganze Welt sang und tanzte elektrisiert zu “Are we human? Or are we dancer?”. Auch sein Solodebüt “Flamingo” steigt bei uns direkt auf Platz 8 der Albumcharts ein. In Großbritannien holt FLOWERS die Doppel-Spitze in den Album- und Airplaycharts. Ende September ist BRANDON FLOWERS bei zwei Shows live zu sehen.

“Flamingo” erzählt von Las Vegas, der Heimat des Sängers und Songwriters, und setzt sich mit den hellen, grellen, aber auch den schattigen Seiten der Stadt auseinander. Die Vielfalt von “Sin City” spiegelt sich auch im Sound des 10 Songs umfassenden Album wieder, das von Pop über Gospel bis zu Electro und Blues reicht. Als Produzenten holte sich FLOWERS u.a. Daniel Lanois (U2, BOB DYLAN), Brendan O`Brien (PEARL JAM, RAGE AGAINST THE MACHINE) und Stuart Price (MADONNA, DEPECHE MODE) ins Studio. Im September wird BRANDON FLOWERS das Album live präsentieren, wenn er für zwei Shows nach Deutschland kommt.

BRANDON FLOWERS live
26.09.2010 Köln, Gloria
01.10.2010 Berlin, Huxleys

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.