Terrorverlag > Blog > “The Machineries of Joy” revisited

“The Machineries of Joy” revisited

Douglas McCarthy von NITZER EBB hat DIE KRUPPS letzten Sonntag im Atom H Studio in Düsseldorf besucht und seine Stimme zur neuen Version von “The Machineries of Joy” beigesteuert. Das Besondere daran ist, dass Douglas nicht nur englische, sondern auch deutsche Parts eingesungen hat. Nach der legendären Zusammenarbeit von NITZER EBB und den KRUPPS im Jahre 1991 mussten für die neue Version “ein Haufen Gitarren ihr Leben lassen”. Auf der neuen Single der KRUPPS werden neben “The Machineries of Joy” noch “Der Amboss” mit CLIENT und ein neuer Song zu hören sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.