Terrorverlag > Blog > THE PARLOTONES mit 3D-Rock-Oper

THE PARLOTONES mit 3D-Rock-Oper

Die Geschichte des Fernsehens setzt einen neuen Meilenstein mit der LIVE-Übertragung der Rock-Oper DRAGONFLIES AND ASTRONAUTS. Am 16. Juli 2011 überträgt die derzeit weltweit erfolgreiche Band THE PARLOTONES das 3-D Spektakel live, real und in Echtzeit aus dem Teatro at Montecasino in Johannesburg in die Welt.

In Zusammenarbeit mit VW & Sony Digital wird die 90-minütige einzigartige zukunftsweisende Rock-Oper um 22.00 Uhr (MET) übertragen. Fans aus der ganzen Welt können live und in 3D bei der gigantischen Rock-Theater-Show der PARLOTONES virtuell und gemeinsam mit dem Publikum in Johannsburg/Südafrika bei der Premiere dabei sein.

Die amerikansiche Produktionsfirma Ridgeline Entertainment mit dem Produzenten Doug Stanley (Gewinner des Emmy Award „Deadlist Catch), stellen sich der technischen Herausforderung, denn noch nie zuvor wurde weltweit ein Live-Event in Echtzeit in 3D übertragen.

Bei dieser einzigartigen Show mit einen Produktionsbudget von 3 Mio.$ wird dem Zuschauer vor den Bildschirmen ein futuristisches Märchen in 3D mit einer üppigen Kostüm-Show, einer bemerkenswerten Maske und ein überdimensionales Bühnenbild und dem unnachahmliche Sound von THE PARLOTONES präsentiert.

Auch in Deutschland soll das 3D-Spektakel zu sehen sein. In Zusammenarbeit verhandelt derzeit die Real Artist Group (Berlin) und die mbs medienberatung sterzenbach die Übertragungsrechte mit allen namhaften Sendern und Plattformen.

Freuen können sich 3D begeisterte schon auf einen heißen Herbst, denn dann kann man DRAGONFLIES AND ASTRONAUTS als Blue-ray 3D im Handel erwerben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.