Terrorverlag > Blog > The Pussybats – Famous Last Songs

The Pussybats – Famous Last Songs

Am 23. Januar (UK: 26. Januar) 2009 veröffentlichen die deutschen Alternative-Rocker the pussybats ihr langerwartetes Debütalbum ‘famous last songs’ weltweit via Black Rain Records. Produziert wurde es von Chai Deveraux (bekannt als Gitarrist von Jesus on Extasy).

Das Duo Hahn&Hahn (unter anderem Nena, Kim Wilde, Farmer Boys und – ja, tatsächlich! – Pur) zeichnet sich für schon im Sommer veröffentlichte, rockige Vorab-Single ‘no romeo’ verantwortlich. In der Karriere jeder Band markiert das Debütalbum einen Meilenstein. Dementsprechend wurde auch viel Aufwand und Herzblut in die Produktion gesteckt – neben dem Standard-Rock-Instrumentarium sind unter anderem sind ein klassischer Kontrabass und mit Leandra eine Gastsängerin und Pianistin zu hören.

Tracklist:
01 Back To The Darkness
02 The Banshee Blues
03 Your Woman
04 In April
05 Scarlet
06 15 x 60
07 Feel
08 Crimson Girl
09 No Romeo
10 Dance With The Devils
11 The Most Beautiful Tales End Sadly (with LEANDRA)

BandWebsite:
www.thepussybats.com
Band auf Myspace:
www.myspace.com/thepussybats

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.