Terrorverlag > Blog > THE WEDDING PARTY MASSACRE > THE WEDDING PARTY MASSACRE: “Wanny Marry Me?” – neues Video

THE WEDDING PARTY MASSACRE: “Wanny Marry Me?” – neues Video

The Wedding Party Massacre stellen in ihrem neusten Song die wohl schönste Frage der Welt: «Wanna Marry Me?». Dennoch: Ein leicht bedrohlicher Beigeschmack bleibt. Denn wir reden von The Wedding Party Massacre. Dieser Name lässt nicht unbedingt auf happy ever after schließen. Womit wir wieder bei der Ambivalenz gelandet sind, dem für The Wedding Party Massacre zentralen Thema.

Das Unheil schwingt also in der Musik mit, ohne dass wir uns aber die Freude an der Party verderben lassen. Ja, auch der Teufel kann tanzen! Deshalb ist es auch gar nicht falsch, wenn einen der Videoclip zu «Wanna Marry Me?» zum Lachen bringt. Und The Wedding Party Massacre gelingt dadurch ein eleganter Brückenschlag zu einem topaktuellen Diskurs: «Das Lachen der Täter» (Klaus Theweleit).

Am Ende bleibt das Spiel mit einem der größten Kontraste unserer Gesellschaft: Glück und Verderben. Zwei Extremzustände, die in unserer Informationsgesellschaft sehr nahe neben- einander erlebbar werden. Suchen wir also das Glück, befinden wir uns auf der Flucht, sei es vor realen Konflikten oder vor der Berichterstattung darüber:

«We take the bus, put all inside that’s home for us, leave past behind, go on tour, the world outside is paradise. We’re happy cause we don’t know.»

Und auf einen Schlag erhalten diese Zeilen eine globale Bedeutung, die angesichts der momentanen Lage der Welt sowohl als hoffnungsvoll als auch enorm traurig gelesen werden kann. Eins ist sicher: Wenn The Wedding Party Massacre vor einer Wahl steht, dann entscheiden sie sich immer für die Hoffnung. 

Websitewww.theweddingpartymassacre.com/
Facebookwww.facebook.com/theweddingpartymassacre
Soundcloudsoundcloud.com/theweddingpartymassacre

Video zu Wanna Marry Me?www.youtube.com/watch?v=xXGfwREp-RA&feature=youtu.be

 

Quelle: Promotion-Werft

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu THE WEDDING PARTY MASSACRE auf terrorverlag.com