Terrorverlag > Blog > Tristania – Pre-Listening vom neuen Album

Tristania – Pre-Listening vom neuen Album

Seit 1996 bestehen Tristania. Gegründet von Einar Moen und Sänger/Gitarrist Morten Veland kam mit dem Einstieg von Kenneth Olsson, Anders Hidle und Rune Østerhus schnell Fahrt in die Band. Im Mai 1997 entstand mit Sängerin Vibeke Stene das erste Demo, mit dem Tristania diverse Plattenfirmen auf sich aufmerksam machen und schon wenig später einen Plattenvertrag unterschreiben konnten. Die Mini-CD Tristania erschien noch im gleichen Jahr, im Frühjahr folgte mit Widow´s Weed das reguläre Debüt. Nach Shows mit Lacrimosa in Belgien und Österreich gingen Tristania im Herbst 1998 auf ihre erste Tournee mit Haggard.

1999 erschien das zweite Album Beyond The Veils, auf dem sich die Band stilistisch noch variabler zeigte. Tourneen mit Trail Of Tears, Tiamat und Anathema sowie ein sehenswerter Auftritt beim Wacken Open Air Festival schlossen sich an. Nur ein Jahr später konnte sich die Band bereits als Headliner präsentieren, diesmal nicht nur in Europa, sondern auch in Mexiko und Amerika. Das dritte Album World Of Glass entstand im Frühjahr 2001 in den französischen ´Sound Suite Studios`. Nach ihrer Rückkehr in die Heimat stellte die Band dann der Öffentlichkeit ihren neuen Vokalisten Kjetil Ingebrethsen vor. Im Herbst 2001 wurde World Of Glass veröffentlicht und zog eine Europatournee mit den Supportbands Rotting Christ, Vintersorg und Madder Mortem nach sich. Auch Südamerika rief erneut nach Tristania: Die Band spielte in Mexiko, Chile, Brasilien und Kolumbien.

In 2005 waren TRISTANIA mit Nightwish und Therion unterwegs um deren SPV Debut – Ashes – zu supporten. Direkt darauf begannen sie mit dem Songwriting für das neue Studioalbum ILLUMINATION. Zusammen mit Waldemar Sorychta (Lacuna Coil, The Gathering, Tiamat, Samael uvm.) haben sie in den Woodhouse Studios ihr aktuelles Album aufgenommen: ILLUMINATION/ VÖ 19.01.07

Tracklisting/ Pre-Listening:
Mecryside www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001001.mp3
Sanguine sky www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001002.mp3
Open ground www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001003.mp3
The ravens www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001004.mp3
Destination departure www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001005.mp3
Down www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001006.mp3
Fate www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001007.mp3
Lotus www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001008.mp3
Sacrilege www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001009.mp3
In the wake (bonus-track)
Deadlands www.spv.de/SoundsE/9/99880~0001011.mp3

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.