Terrorverlag > Blog > Video der DAMAGEPLAN-Schiesserei aufgetaucht

Video der DAMAGEPLAN-Schiesserei aufgetaucht

Letzten Freitag wurde der Presse ein Homevideo zugespielt, auf dem die Schießerei beim DAMAGEPLAN-Konzerts zu sehen ist, bei dem der legendäre Gitarriste DIMEBAG DARREL (ex-PANTERA) umkam. Unter anderem ist zu erkennen, wie Dimebag die Bühne betritt und dann Täter Nathan Gale auf die Bühne stürmt. Dann sind mehrere Rangeleien und man kann 5 Schüsse zu hören und jemand, der mehrmals “Somebody call 911″ ruft. Die ganze Szene dauert einige Minuten und Nathan Gale nimmt sogar eine Geisel, bevor er vom herbeigeeilten Polizisten James Niggemeyer mit einem Kopfschuss gestoppt wird. Der letzte Schuss ist deutlich zu hören ebenso wie der sichtlich bestürzte Polizist. Das Video ist hier zu sehen: nbc4i.feedroom.com/iframeset.jsp?ord=624717

Das ganze soll natürlich dokumentarischen Zwecken und auf keinen Fall der Gewaltgeilheit dienen, insofern schon eine zwiespältige Sache.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.