Terrorverlag > Blog > Weirdoz* fördert die deutsche Games-Branche

Weirdoz* fördert die deutsche Games-Branche

Weirdoz* – games zum hören ist Sponsor und Medienpartner des Deutschen Entwicklerpreises 2008.

Der von ARUBA EVENTS jährlich veranstaltete Deutsche Entwicklerpreis wird dieses Jahr am 03.12.2008 in der Lichtburg in Essen verliehen. Dabei werden deutsche Computerspiele-Entwickler, die in den letzten zwölf Monaten ein überragendes PC- oder Konsolenspiel veröffentlicht haben, in zweiundzwanzig Kategorien ausgezeichnet.

„Der Deutsche Entwicklerpreis ist meines Erachtens gerade deshalb so wichtig für den deutschen Games-Markt, weil er nicht nur hinsichtlich des kommerziellen Erfolgs, sondern auf Grund besonderer Innovationen und neuer Ideen vergeben wird. Das wollte ich fördern“, erklärt Martin Ruiz Torreblanca, Geschäftsführer von weirdoz* – games zum hören und Translocacell.

„Mit weirdoz* und Translocacell haben wir den idealen Partner für die Vertonung unserer Preisverleihung gefunden. Tolle Sprecher, professionelle Arbeit und hervorragende Ergebnisse – davon kann sich jeder am 3.12. selbst überzeugen!“, lobt Stephan Reichart, Geschäftsführer des Veranstalters Aruba Events, die Arbeit von weirdoz* und Translocacell.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.