Terrorverlag > Blog > A.C.T > Silence

Band Filter

A.C.T - Silence

VN:F [1.9.22_1171]
ACT-Silence.jpg
Artist A.C.T
Title Silence
Homepage A.C.T
Label INSIDEOUT MUSIC
Veröffentlichung 06.10.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit mehr als zehn Jahren tummelt sich das Quintett A.C.T schon im Musik-Biz, ohne zu verraten, wofür denn wohl die drei großen Buchstaben stehen. „Silence“ ist der vierte Silberling der Schweden, die ihre Musik als „MelodicProgRockPompPop“ bezeichnen. Trotz Toursupports für FISH oder SAGA war der große Durchbruch bislang nicht drin, aber jetzt soll mit neuem Plattenlabel richtig durchgestartet werden.

Wollen wir doch mal schauen, ob das aktuelle Songmaterial auch das Zeug dazu hat. Fleißig waren A.C.T ja allemal. Nicht weniger als 19 Titel + Multimedia Bonus hat der Fünfer zusammengetragen. Wobei die erste Hälfte Stücke enthält, die jeweils für sich stehen, während in der zweiten Hälfte namens „Consequences“ die Tracks ineinander übergehen und die tragische Geschichte von Joanna, einer jungen Frau mit unbedingtem Babywunsch, die – aufgewühlt nach heftigem Streit mit ihrem Freund – ein herannahendes Auto übersieht, erzählen. Dramatik pur also und ebenso dramatisch ist auch die musikalische Umsetzung. Im Vergleich zu den ersten zehn Stücken überwiegen die etwas leiseren Töne, immer jedoch mit opulenter orchestraler Untermalung. Erinnerungen an pompöse Songs von Bands wie QUEEN, ELO, PINK FLOYD oder SAGA werden wach. Zwischendurch blitzt auch mal ein bisschen ABBA durch, geht vielleicht gar nicht anders, wenn man in Schweden groß geworden ist und sich nicht gerade dem Metal verschrieben hat. In der ersten Halbzeit wird nicht so konsequent eine Linie verfolgt, dadurch wirken die Titel ein wenig zusammengesucht. Auch haben A.C.T gelegentlich versucht, zu viele Einflüsse und Stilrichtungen in einem Lied unterzubringen, was in letzter Konsequenz jedoch nur zur völligen Überfrachtung führt. Es fällt mir schwer, einzelne Anspieltipps zu nennen, da die klare Abgrenzung der einzelnen Songs fehlt. Es ist überall ein bisschen von allem drin, alles schon mal irgendwo gehört, aber so recht will nichts hängen bleiben. Das Unverwechselbare fehlt einfach.

So wird der große Durchbruch wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen. „Silence“ bietet durchaus ein paar nette Prog Rock-Sachen, aber der ganz große Wurf ist das noch nicht. Einfach alles zusammenzukippen, auch wenn es handwerklich tadellos gemacht ist, führt nicht unbedingt zu einem abwechslungsreichen Album. Manchmal ist weniger mehr. Das beherzigt und Details feiner herausgearbeitet, klappt es vielleicht später mit dem Griff nach den Sternen. Und absolute Prog-Liebhaber fühlen sich möglicherweise auch jetzt schon angesprochen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

A.C.T 'Silence' Tracklist
1. Truth is pain Button MP3 bestellen
2. Puppeteers Button MP3 bestellen
3. Wonderful earth
4. Out of ideas Button MP3 bestellen
5. Hope Button MP3 bestellen
6. Into the unknown Button MP3 bestellen
7. No longer touching ground Button MP3 bestellen
8. Useless argument Button MP3 bestellen
9. The voice within Button MP3 bestellen
10. Call in dead Button MP3 bestellen
11. Silent screams Button MP3 bestellen
12. Introduction
13. The millionaire
14. Joanna Button MP3 bestellen
15. A father's love
16. Memory to fight
17. The diary Button MP3 bestellen
18. A wound that won't heal Button MP3 bestellen
19. The final silence
20. Multimedia video
A.C.T 'Silence' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 17,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 17,06 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu A.C.T