Terrorverlag > Blog > ABAY > Everything’s Amazing And Nobody Is Happy

Band Filter

ABAY - Everything’s Amazing And Nobody Is Happy

VN:F [1.9.22_1171]
abay
Artist ABAY
Title Everything’s Amazing And Nobody Is Happy
Homepage ABAY
Label UNTER SCHAFEN
Veröffentlichung 12.08.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Es ist schon einige Jahre her, dass ich auf einer kleinen Stage auf einem ebenfalls nicht besonders großen (aber mit viel Liebe gemachtem) Provinz-Festival zum ersten Mal die Koblenzer Indie-Koryphäen BLACKMAIL gesehen und eine meiner ewigen Lieblingskapellen gefunden habe. Damals noch mit Aydo Abay, der zweifellos nicht nur mit seiner unverwechselbaren Stimme, sondern auch mit seiner Bühnenpräsenz ein wesentlicher Teil der Band war. Einige Jahre später haben ihn Mastermind Kurt Ebelhäuser & Co. aus der Band geworfen und es wurde zunächst mal still vergleichsweise still um den Sänger. Zwar gab es das Seitenprojekt KEN, das fortan forciert wurde und Auftritte als Fronter einer fiktiven Gruppe namens CRASH:CONSPIRACY, die Teil einer TV-Mini-Serie war und mit der Aydo auch eine Platte aufgenommen hat. So richtig zünden wollte das aber alles nicht, denn es brauchte wohl erst den JULI-Gitarristen- und Songschreiber Jonas Pfetzing, damit jetzt beide zeigen können, was wirklich in ihnen steckt.

Dass die beiden überhaupt zusammengefunden haben, war eine glückliche Fügung des Schicksals, das beide zur gleichen Zeit nachts an einen Berliner Kiosk führte. Jonas gestand seine Begeisterung für BLACKMAIL, Aydo lehnte den angebotenen Schnaps ab, willigte aber ein, sich die Musik anzuhören, die Pfetzing geschrieben hatte. In der Folge schreiben die beiden über vier Jahre 80 gemeinsame Songs, entstehen in sechs Studios bei zahlreichen Produzenten und mit Hilfe von 25 Musikern diverse Lieder. Erscheinen Singles und die EP „Blank Sheets“. Erste Auftritte folgen, u.a. als Support für INTERPOL und MADSEN. Und mit Ole Fries (Bass), Chris Stiller (Keys) und Johannes Juschzack (Drums) ist schließlich auch eine echte Band gefunden. Komplettiert wurde das Ganze um den Produzenten Thies Neu und die Langrille „Everything’s Amazing And Nobody Is Happy“ konnte Wirklichkeit werden. Und wie ist das Ergebnis geworden? Schlicht großartig! Keine Frage, hier und da meint man an alte BLACKMAIL-Tage erinnert zu werden und zweifellos würde der gut achtminütige Titeltrack auch problemlos in die BLACKMAIL-Diskografie passen, aber genauso wie BLACKMAIL perfekten Indie-Rock machen, gelingt dies auch ABAY. Angefangen bei der Vorab-Single „The Queen Is Dead“ die von einem energischen Klavier und Aydos Gesang noch vorn getragen wird, um dann von schrammelnden Gitarren und Trommelwirbeln aufgefangen zu werden, über das sich anschließende „Fen Fire“, das im ersten, düsteren Moment auch von SÓLSTAFIR stammen könnte, während „Signs“ und „1997 (Exit A)“ wunderbar perlende Pop-Melodien einfließen lassen, worauf mit „1999 (Exit B)“ eine dunkel anmutender instrumentaler Ausklang folgt. Bis hin zum temperamentvollen „Easy Ease“ und dem nachdenklicheren „Different Beds“, das abermals mit sehr präsenten Krachlatten veredelt wird, ehe „A Boat“ mit einer gewissen Melodramatik Gesang und Piano in den Mittelpunkt rückt. Bleibt noch das finale „Out of The Sun“, mit dem sich die Herrschaften ebenso unprätentiös wie nachhaltig verabschieden.

Leider war es mir nicht vergönnt, bei einer der Shows der aktuellen Tour dabei zu sein. Deshalb hoffe ich, dass ABAY noch weitere Termine in Planung haben. Denn das, was mich im heimischen Wohnzimmer bereits so geflasht hat, dürfte im Club eine noch erheblich größere Wirkung erzielen. Mehr davon! Bitte!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Abay 'Everything’s Amazing And Nobody Is Happy' Tracklist
1. The Queen Is Dead Button MP3 bestellen
2. Fen Fire Button MP3 bestellen
3. Signs Button MP3 bestellen
4. 1997 (Exit A) Button MP3 bestellen
5. 1999 (Exit B) Button MP3 bestellen
6. Easy Ease Button MP3 bestellen
7. Everything's Amazing And Nobody Is Happy Button MP3 bestellen
8. Different Beds Button MP3 bestellen
9. A Boat
10. Out Of The Sun Button MP3 bestellen
Abay 'Everything’s Amazing And Nobody Is Happy' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,39 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,09 Online bestellen

Mehr zu ABAY